Fritz!Box - mehr als ein Router

Tipp 1: Firmware-Update durchführen

Die Firmware ist das Betriebssystem bei elektronischen Geräten. Aus Sicherheitsgründen ist bei jedem Router ein Firmeware-Update zu empfehlen. Das gilt auch für die Fritz!Box. Neben verbesserter Sicherheit, erweitert AVM mit jedem Update die Funktionsvielfalt. Ein solches Firmware-Updates lässt sich bei einer Fritz!Box sehr einfach durchführen:

Zunächst rufen Sie im Browser über http://fritz.box die Benutzeroberfläche des Routers auf. Nach Eingabe des Zugangspasswortes erscheint das Fenster "Übersicht". Im Menü links wählen Sie die Einstellung "System-/Firmware-Update" und gehen anschließend im rechten Bereich auf die Schaltfläche "Neue Firmware suchen". Wird ein neues Update ermittelt, folgen Sie dem Assistenten oder bestätigen Sie mit "OK".

Die beliebtesten Bildergalerien
Galerie
Videos freischalten
Solange YouTube und die GEMA sich streiten, schauen deutsche Musikfreunde in die Röhre. Mit den Tipps in der Galerie lässt sich die YouTube-Sperre…
Galerie
Top 10
WLAN-Router dienen als Zentrale für Internet und WLAN. Wir zeigen Ihnen die zehn Geräte, die im Test am besten abgeschnitten haben.
Galerie
God Mode, Virtual Desktops , Startmenü & Co.
Wir verraten 20 Tipps und Tricks für Windows 10: Damit haben Sie das neue Microsoft-Betriebssystem zum Release direkt im Griff.
Weitere Bildergalerien entdecken
Einen chronologischen Überblick über alle bisherigen Bildergalerien finden Sie in unserem Archiv-Bereich. Entdecken Sie unsere faszinierende Bilder!