Galerie

Freigaben auf einer Netzwerk-Festplatte einrichten

Sie versorgen Netzwerk-Player mit Filmen, Fotos und Musik. Dabei sind Server so verschieden wie die Geräte, die sie mit Medien füttern. Wir zeigen Ihnen deshalb, welche Arten von Netzwerk-Servern es gibt und wie Sie sie einrichten.

Schritt 1: Zugriff aufs NAS

Eine Netzwerk-Festplatte (Network Attached Storage, NAS) ist eine elegante Lösung für die zentrale Speicherung von Mediendateien im Heimnetz. Ein NAS verbraucht im Schnitt weniger Energie als ein herkömmlicher PC und ist in der Regel auch leiser.

Die Einrichtung der meisten NAS-Geräte erfolgt über einen beliebigen Rechner im Heimnetz. Ein Hilfsprogramm auf einem Computer im Heimnetz nimmt Verbindung mit dem NAS auf und hilft bei der Konfiguration. PC und NAS müssen dazu mit dem Router verbunden sein.