Urlaub am Drehort

7 faszinierende Film-Reisen - 2. Comer See

Diese Drehorte sind eine Reise wert: Wir geben 7 Urlaubstipps für Filmfans.

2. Comer See

Der Comer See ist bekannt für sei-ne prächtigen Villen am Ufer. Von ihrer filmischen  Historie wissen allerdings nur wenige. So diente etwa die Villa Erba in „Ocean’s Twelve“  als Zuhause von „Nachtfuchs“ François Toulour. Die Villa Gaeta in der Nähe von San Siro  ist in der Schlussszene von „James Bond – Casino Royale“ als Haus von Mr. White zu sehen. Beide lassen sich am besten vom Boot aus besichtigen.