Für Kleinbüro und Home-Office

Farblaserdrucker unter 300 Euro: Empfehlungen aus Käufersicht - Platz 4

Wir zeigen die beliebtesten Farblaserdrucker auf Amazon. Unsere Bestenliste beginnt mit Brother und hält auch Geräte von Lexmark, Canon und HP bereit.

Platz 4

Der Brother HL-3142CW ist durchschnittlich mit 4,3 Sternen bewertet, von ordentlichen 316 Rezensenten. Er kostet 143 Euro. In Sachen Geschwindigkeit geht es der HL-3142CW gemächlich an. Maximal 18 Seiten pro Minute reichen für den vorletzten Platz.  Das RAM (64 Megabyte) lässt sich nicht erweitern. Das ist schade, denn die Auflösung bewegt sich mit 2.400 x 600 dpi auf Spitzenniveau. Einen Netzwerkanschluss bietet der Brother nicht an, dafür aber USB, WLAN. AirPrint und Google Cloud Print. Mit 0,6W liegt der Stromverbrauch im Tiefschlaf auf niedrigem Niveau. Wie üblich gewährt Brother auch auf den HL-3142CW drei Jahre Garantie. Rezensenten loben den Brother als guten Drucker für den Arbeitsplatz und kleine Arbeitsgruppen. Gelegentlich tun sich Nutzer schwer mit der WLAN-Einrichtung und die Wiederherstellung der WLAN-Verbindung aus dem Tiefschlaf hakt. Die Druckqualität im Bereich Schwarzweiß/Grau überzeugt. Bei Farbausdrucken und Bildern gehen die Meinungen auseinander.