Für Kleinbüro und Home-Office

Farblaserdrucker unter 300 Euro: Empfehlungen aus Käufersicht - Platz 1

Wir zeigen die beliebtesten Farblaserdrucker auf Amazon. Unsere Bestenliste beginnt mit Brother und hält auch Geräte von Lexmark, Canon und HP bereit.

Platz 1

Mit einer durchschnittlichen Bewertung von 4,6 Sternen ist der Brother HL-L8260CDW der aktuelle Liebling der Amazon-Rezensenten. Die Gesamtzahl der Bewertungen ist mit einem Dutzend zwar noch etwas gering, aber das mag auch daran liegen, dass es sich mit einem Preis von 263 Euro um eines der teureren Geräte handelt. Dafür gehört der Brother mit 2.400 x 600 dpi zu den am höchsten auflösenden Druckern in unserer Aufstellung. Er ist der schnellste Drucker (bis zu 31 Seiten pro Minute), auch dank 256 Megabyte RAM. Papier müssen Sie vergleichsweise selten nachlegen, denn zusätzlich zur 250-Blatt-Kassette gibt es noch einen Einzug für 50 Blatt. Dank automatischer Duplex-Einheit können Sie Papier auch auf der Rückseite bedrucken, was Material spart und die Umwelt entlastet. Dank USB- und Gigabit-Ethernet-Anschluss sowie WLAN können Sie den Brother sowohl mit einem PC wie auch mit dem Netzwerk verbinden. AirPrint und Google Cloud Print erlauben Ausdrucke von Android-Handys und iPhones. Amazon-Rezensenten loben den Brother HL-L8260CDW als soliden Allrounder, dem man allenfalls den etwas teuren Toner ankreidet. Mit 1,2 Watt im Tiefschlafmodus liegt der Stromverbrauch im erträglichen Bereich.