Galerie

Excel als Datenbank - Excel als Datenbank

Excel kann man auch als Datenbank nutzen. Wir zeigen Ihnen als Beispiel eine Liste mit Gebrauchtfahrzeugen auf verschiedene Arten ausgewertet.

Excel als Datenbank

Auswahl: Eine Unikatsliste wurde einem Zellen-Dropdown zugewiesen.

Im Dialog Spezialfilter aktivieren Sie die Option An eine andere Stelle kopieren. Setzen Sie den Mauszeiger in das Feld Listenbereich. Wechseln Sie jetzt im Hintergrund auf die Tabelle, die Ihre Daten enthält, indem Sie auf den Tabellenreiter klicken. Markieren Sie dort den Bereich A6:A30. Setzen Sie den Mauszeiger danach im Dialog Spezialfilter in das Feld Kopieren nach und klicken Sie in die Zelle A1 der Tabelle Einstellungen. Aktivieren Sie im Dialog das Kontrollkästchen Keine Duplikate. Bestätigen Sie diese Aktion mit OK.

Damit diese Liste in einem Zellen-Dropdown auf einer anderen Tabelle eingesetzt werden kann, muss diese Liste benannt werden. Markieren Sie dazu den Zellenbereich A2:A14, setzen Sie den Mauszeiger in das Namensfeld (links oben) und schreiben Sie den Namen Hersteller, den Sie mit [Enter] bestätigen. Jetzt hat die Liste einen Namen und kann über diesen auf anderen Tabellen angesprochen werden.