Windows 10

Edge: Favoriten im Griff - Schritt 5

Die Synchronisationsprobleme von Edge beim Thema Favoriten und Lesezeichen lassen sich in den Griff bekommen. Folgende Vorgehensweise hat sich bewährt.

Schritt 5

Jetzt können Sie Ihre Lesezeichen wieder in Edge importieren. Aufräumarbeiten, insbesondere das Sortieren von Favoriten in Ordnern, erledigen Sie am besten vorher im anderen Browser, denn jeder uns bekannte Browser kann das besser als Edge.

Edge überträgt die Lesezeichen automatisch auf die Microsoft-Server. Sie können nun auch die Synchronisation auf Ihren anderen Windows-10-Geräten wieder aktivieren. Nach unserer Erfahrung findet der Abgleich unregelmäßig statt, so dass es bis zu einer Stunde dauern kann, bis neue Lesezeichen (bzw. spätere Änderungen) auf allen Geräten ankommen.

Alle Funktionen zur Bearbeitung von Favoriten erreichen Sie über das in Edge integrierte Hub, das Sie über den Knopf mit den drei waagerechten Strichen öffnen. Hier können Sie Lesezeichen per Drag and Drop in eine neue Reihenfolge bringen oder sie per rechtem Mausklick umbenennen und löschen.