Direktvergleich der Druckqualiät Farblaser

Direktvergleich der Druckqualiät Farblaser

Brother HL-3040CN

Mit dem 20 kg schweren Farblaserdrucker von Brother gelingen etwa 17 Farb- oder Schwarzweiß-Seiten pro Minute. Das Gerät in der getesteten Ausstattung lässt sich per USB- oder Netzwerk-Kabel mit Druckaufgaben beschicken. Der Brother verfügt über eine Papierkassette für 250 Blatt Normalpapier sowie eine Mehrzweckzufuhr für Sondermedien. Mit den Menünavigationstasten und dem einzeiligen Display am Gerät lassen sich Gerätegrundeinstellungen vornehmen sowie bestimmte Wartungsroutinen oder Statusabfragen starten.

Über die Geräte-Software lässt sich zur Kostenreduzierung eine so genannte Farbdrucksperre einrichten. Nur berechtigte Anwender erhalten damit die Möglichkeit, in Farbe zu drucken.Die Druckqualität selbst ist sehr gut, sowohl beim Farb-als auch beim Schwarzweiß-Druck. Kontrast und Helligkeit sind stimmig, das Textbild gut geschwärzt und die Textzeichen randscharf. Man muss etwa 4 Cent für eine Schwarzweiß-Seite oder 19 Cent im Farbdruck einplanen.