Galerie

Die wichtigste PC-Spiele-Hardware der 1980er und 90er Jahre - 1997 - ATI Rage Pro

1997 - ATI Rage Pro

Mit der Rage Pro betrat ein weiterer Hardware-Gigant die Grafik-
Bühne. ATI und Nvidia sollten von nun an jahrelang Rivalen um die Gunst der Spieler sein. Die ATI Rage Pro war 2D- und 3Dfähig und nutzte als erste Grafikkarte den AGP (Accelerated Graphics Port) im 2x-Modus. Im Gegensatz zum Vorgängermodell konnt sie 1,2
Millionen Dreiecke pro Sekunde berechnen, kam mit verbesserter DVD-Wiedergabe und
bot eine Maximalauflösung von 1600x1200 Pixeln.