Galerie

Die besten Tipps zu Office 2010 - Fotos können Sie nun direkt in Word optimieren oder mit interessanten Effekten verfremden.

Mit seiner neuen Office-Version bringt Microsoft Word, Excel und Co. ins Internet und aufs Handy. Aber auch im klassischen PC-Einsatz überzeugen die neuen Funktionen.

Fotos können Sie nun direkt in Word optimieren oder mit interessanten Effekten verfremden.

Tipp 2: Word - Erweiterte Bildbearbeitung

Word überrascht mit zahlreichen Filtern und Effekten für die Darstellung von Fotos, die selbst den Funktionsumfang mancher Grafikprogramme in den Schatten stellen. Sie können ab sofort Bilder mit künstlerischen Effekten verfremden, drehen, mit Schatten verzieren oder auch in eine SmartArt-Grafik umwandeln.

Diese schier endlose Zahl an Bearbeitungsmodi macht Word zur Fotospielwiese. Fügen Sie wie gewohnt ein Bild ein, und klicken Sie dieses an. In der Menüzeile erscheint daraufhin das neue Funktionsfeld "Bildtools". Klicken Sie darauf, um die erweiterte Funktionsleiste für alle Bild- und Fotoaufgaben zu öffnen.