Die besten Live CDs im Überblick - F-Secure Rescue CD

F-Secure Rescue CD

Die F-Secure Rescue CD ist das schlichteste Live-System in unserer Vorstellung ohne Einstellungsmöglichkeiten und deshalb vor allem dann praktisch, wenn lediglich eine zweite Meinung gefragt ist. Nach dem Start begrüßt Sie F-Secure mit einem englischsprachigen Hinweis, dass infizierte Dateien entweder desinfiziert oder umbenannt werden.

Nach der Bestätigung mit Next führt der Scanner dann sogleich automatisch die Aktualisierung der Virensignaturen durch und zeigt anschließend seine Nutzungsbedingungen an. Nach deren Bestätigung können Sie fortfahren und die erkannten Laufwerke für den Scan auswählen. Das Live-System zeigt hier alle Partitionen nach der Linux-Nomenklatur an.

Das bedeutet, Partitionen haben keine Laufwerksbuchstaben, sondern sie folgen dem Schema sda[n] für die erste Festplatte und sdb[n] für die zweite Platte, wobei der Platzhalter [n] jeweils die Nummer der Partition ist. Nach der Auswahl der Partitionen durch die Leertaste können Sie die Suche mit Start scan beginnen. Während der Suche sehen Sie mit [Alt-F5] die gerade durchsuchten Dateien und mit [Alt-F6] die eventuellen Funde.