Champions League: Livestreams, Ticker & Co.

Champions League: Ticker, Livestreams, Tools & Co. im Überblick

Wer die Champions League nicht im Free-TV klassisch auf dem Fernseher empfangen kann, der hat mit unserem ersten Tipp Zattoo das richtige Tool, um online viele deutsche TV-Sender schauen zu können. Die Rechte 2012/2013 für die Champions League liegen beim ZDF. Der Sender lässt sich ohne Probleme mit der Software nutzen. Nach der Senderwahl müssen Sie sich bei der kostenlosen Variante des Programms einen Werbespot anschauen, bevor es losgeht. Außerdem warten auf Alternativsendern Zusammenfassungen und Vorberichte. Für einen optimalen Empfang empfehlen wir eine Breitbandverbindung.