Aus dem Messlabor

Der Farbumfang des Sony liegt ohne Farbraum-Abgleich relativ nah am Wunschdreieck. Der Farbraum lässt sich für jede Quelle in jeder Auflösung vorwählen. Der Grauverlauf ist konstant, das Spektrum ist LED-üblich frei von scharfen Spitzen. Einziger Kritikpunkt ist das Gamma-Verhalten, bei dem im hohen Kontrast stets Regelmechanismen die Kurve verbiegen.