Kaspersky, Avira, Bitdefender & Co.

Antivirenscanner 2016: Test-Ergebnisse und Wertung - Avast Internet Security 2015

Das sind die Ergebnisse samt Wertung im Antivirus-Test 2016. In unserer Galerie gibt es Fakten zu allen zweölf getesteten Antivirenprogrammen.

Avast Internet Security 2015

Preis (3 User/1 Jahr): 74,28 Euro

Internet (www.): http://avast.com/de-de/index

Gesamtwertung: 89

PC-Magazin-Testurteil: sehr gut

Preis/Leistung: gut

Punkte Virenschutz (max. 100): 99

 

Sicherheitsfunktionen

Firewall mit Regeln: ja

Passwort-Sicherung des Programms: ja

Spielmodus ohne Unterbrechungen: ja

Touch-Oberfläche: ja

 

Websicherheit

Tracking-Schutz: ja

Browser-Cleaner: ja

Browser-Konfigurator: nein

Sichere Suchfunktion: nein

Link-Checker in Suchergebnissen: ja

Website-Bewertung/Rating: ja

Sicherung von Kurz-URLs: nein

Eigener Banking-Browser: ja

Virtuelles Keyboard: nein

Phishing-Schutz: ja

E-Mail-Scanner (POP, IMAP/MAPI): ja

Spamfilter: ja

 

Weitere Sicherheitsfunktionen

Datensafe/Dateiverschlüsselung: nein

Datenschredder: ja

Kindersicherung: nein

Webcam-Sicherung: nein

Rescue Disk/Boot-CD: ja

Cloud-Backup: nein

Backup: nein

Passwort-Manager: ja

 

Systemsicherheit und –Tuning

Schwachstellensuche: ja

System-Tuning: ja

Löschen nicht benötigter Dateien: ja

Treiber-Updates: nein

 

Fazit: Avast ist gut ausgestattet, liegt aber bei den Scanergebnissen nur im Mittelfeld.