Android mit Outlook vermählen

Achten Sie beim Einrichten von privaten E-Mail-Konten darauf, möglichst das IMAP-Protokoll zu verwenden.

IMAP statt POP3

Wer Outlook-Daten vom PC mit seinem Android-Phone synchronisieren will, muss dazu ein paar Tools auf seinem PC installieren. Alternativ dazu ist es möglich, die vom Smartphone oder Tablet-Hersteller angebotene Synchronisierungs-Software einzusetzen. Besonders zuverlässig arbeiten diese Programme jedoch nicht immer.

Egal, auf welche Art Sie Kalender und Kontakte synchronisieren wollen, sollten Sie darauf achten, dass Ihr E-Mail-Account mit dem richtigen Verfahren arbeitet. Während in Firmennetzen Microsoft Exchange eingesetzt wird, sollten Sie bei Ihren privaten E-Mail-Konten das IMAP-Verfahren nutzen. Dabei verbleiben E-Mails immer auf dem Mail-Server, auch wenn sie von mehreren Geräten aus abgerufen wurden.

Der Mail-Server befindet sich in der Regel beim E-Mail-Provider, also zum Beispiel bei T-Online, Web.de, GMX oder Hotmail (Windows Live). Dort werden die E-Mails dauerhaft gespeichert, vorausgesetzt, Sie richten auf jeder Hardware Ihre E-Mail-Konten als IMAP-Konten ein. Selbstverständlich unterstützt die Standard-Mail-Anwendung von Android das IMAP-Verfahren. Die nötigen Anmeldedaten erhalten Sie vom E-Mail-Provider.

Sollte Ihr E-Mail-Provider kein IMAP unterstützen, behelfen Sie sich mit einem Trick: Leiten Sie die E-Mails auf einen IMAP-Account um. So können Sie diese per IMAP abholen und die Post wird vollautomatisch auf dem Mail-Server gespeichert. Alternativ nutzen Sie einen POP-Sammeldienst, falls Ihr E-Mail-Provider mit IMAP-Unterstützung einen anbietet.

Die beliebtesten Bildergalerien
Youtube-Gema-Sperre umgehen
Galerie
Videos freischalten
Solange YouTube und die GEMA sich streiten, schauen deutsche Musikfreunde in die Röhre. Mit den Tipps in der Galerie lässt sich die YouTube-Sperre…
Beste WLAN-Router
Galerie
Top 10
WLAN-Router dienen als Zentrale für Internet und WLAN. Wir zeigen Ihnen die zehn Geräte, die im Test am besten abgeschnitten haben.
Microsoft hat eine neue Windows-10-Preview als ISO-Download veröffentlicht.
Galerie
God Mode, Virtual Desktops , Startmenü & Co.
Wir verraten 20 Tipps und Tricks für Windows 10: Damit haben Sie das neue Microsoft-Betriebssystem zum Release direkt im Griff.
Weitere Bildergalerien entdecken
Einen chronologischen Überblick über alle bisherigen Bildergalerien finden Sie in unserem Archiv-Bereich. Entdecken Sie unsere faszinierende Bilder!