Aktuelle Webtipps - Crowdfunding

Crowdfunding

Kickstarter kommt nach Europa

Crowdfunding ist eine beliebte Methode, Produkte und Projekte durch eine Vielzahl kleiner und kleinster Spenden zu finanzieren. In den USA hat es das Kickstarter-Portal damit zu einiger Bekanntheit gebracht, bietet es doch seinen Nutzern eine Plattform, ihre Projekte auszuschreiben und Geldgeber zu suchen.

Im Herbst will Kickstarter nun den Sprung über den Atlantik wagen und in Europa an den Start gehen - zunächst aber nur in Großbritannien. Da Kickstarter-Gründer Yancey Strickler jedoch schon 2009 eine Internationalisierung versprochen hatte und Amazon Payments, der von Kickstarter genutzte Zahlungsdienst, mittlerweile in weiteren Ländern verfügbar ist, ist eine weitere Expansion recht wahrscheinlich.

Andere Zahlungsdienste werden voraussichtlich in naher Zukunft nicht unterstützt, da derzeit nur Amazon Payments die speziellen Anforderungen von Kickstarter erfüllt. Hat ein Projekt zum Ablauf des Ausschreibungszeitraums genügend Spender gefunden, werden deren Kreditkarten auf einen Schlag belastet und die Gesamtsumme dem Projektinhaber gutgeschrieben. Wird das Spendenziel dagegen verfehlt, werden alle Zahlungsanweisungen aufgehoben.

www.kickstarter.com