Galerie

5 Tipps und Tricks zu Microsoft Office 2007 - Zu jedem gewählten Design in Word gehören immer verschiedene, vordefinierte Schriften und Farbschemen.

Zu jedem gewählten Design in Word gehören immer verschiedene, vordefinierte Schriften und Farbschemen.

TIPP 2: Word - Wahl eines Designs

Word bietet von Hause aus 20 vordefinierte Designs. Zu einem Design gehören immer eine Anzahl Schriften, AutoFormen, definierte Farben der Diagramme sowie SmartArts. Wenn Sie ein Design wählen, gilt das immer für das gerade aktuelle Dokument.

Soll ein vordefiniertes Design gewählt werden, wechseln Sie zur Word-Registerkarte "Seitenlayout" und klicken das Feld "Design" an. Word zeigt jetzt die verschiedenen Muster, aus denen Sie sich das passende aussuchen.

Auf der Registerkarte "Start" erscheint nun im Listenfeld "Schriftart" der Bereich "Designschriften", in dem Sie nur noch die zum Design gehörenden Schriftarten vorfinden. Darüber hinaus sind in den Feldern "Schriftfarbe" und "Füllfarbe" auch nur noch die im Design definierten gelistet.