Galerie

10 Tuning-Tipps vom Profi - 10 Tuning-Tipps vom Profi

Schneller, besser oder einfach nur mehr Komfort. Es gibt viele Gründe, sein Windows zu verbessern. Mit unsere Tipps wollen wir Ihnen dabei helfen.

10 Tuning-Tipps vom Profi

Tipp 1: Aero Shake: Fenster schließen

Wenn Sie beim Arbeiten mit vielen Fenstern nur das aktive im Vordergrund haben und daneben eine Funktion auf dem Desktop verwenden möchten, nutzen Sie die Option "Aero Shake" von Windows 7. So geht's: Sie klicken in der Kopfleiste auf das geöffnete Fenster und schütteln die Maus etwas hin und her, während Sie die linke Maustaste gedrückt halten. So werden alle anderen Fenster minimiert. Alternativ drücken Sie die Tastenkombination "Win" + "Pos1".

Die besten Windows-Shortcuts auf einen Blick

"Win" + "T" Der Cursor springt hierbei in die Taskleiste.
"Win" + "Shift" + "T" Der Cursor springt rückwärts durch die Taskleiste.
"Win" + "Leertaste" Alle Fenster erscheinen jetzt transparent.
"Win" + "P" Die Optionen für den zweiten Monitor erscheinen.
"Win" + "X" Diese Tastenkombination zeigt das Mobilitätscenter.
"Win" + "+" Damit vergrößern Sie die Bildschirmansicht.
"Win" + "-" Und hiermit wird die Bildschirmansicht verkleinert.
"Win" + "Pfeil unten" Dient zum Minimieren oder Wiederherstellen.
"Win" + "Pfeil oben" Damit maximieren Sie ein Fenster am Bildschirm.
"Win" + "Shift" + "Pfeil links" Dieser Shortcut verschiebt das Bild auf den linken angeschlossenen Monitor.
"Win" + "Pos1" Mit dieser Tastenkombination werden alle nicht aktiven Fenster verkleinert oder wieder hergestellt.
"Win" + "Pfeil links" Aero Snap nach links
"Win" + "Pfeil rechts" Aero Snap nach rechts
"Win" + Shift" + "Pfeil rechts" Mit dieser Tastenkombination wird das Bild auf den rechten Monitor verschoben.