Galerie

10 Profitipps zum Windows-Rechner - Mit zwei einfachen Befehlen bringen Sie den Windows Installer wieder auf Vordermann.

Mit zwei einfachen Befehlen bringen Sie den Windows Installer wieder auf Vordermann.

Tipp 2: Windows-Installer reparieren

Dieser Tipp hilft, wenn sich Programme nicht mehr installieren, reparieren oder beseitigen lassen.

Kennen Sie das Problem, dass sich ein Programm weder installieren, reparieren noch deinstallieren lässt? Ursache ist in vielen Fällen, dass der SystemdienstWindows Installer nicht korrekt ausgeführt wird. Installationen mit der Dateiendung .msi arbeiten dann nicht mehr richtig. Meist hilft es schon, den Dienst neu zu registrieren.

Geben Sie dazu im Startmenü-Suchfeld die Buchstaben cmd ein, klicken Sie die das Programm cmd.exe mit der rechten Maustaste an und wählen die Option Als Administrator ausführen. Dort geben Sie nacheinander folgende Befehle ein:

msiexec /unregister
msiexec /register

Eine weiterer Lösungsweg bietet das kostenlose ProgrammsWindows Installer Cleanup Utility. Eine Anleitung nebst Download finden Sie unter http://bit.ly/eox9cu .