10 marken Vollversionen

10 marken Vollversionen

Norton Power Eraser

Hat sich ein Schadprogramm tief in Ihren Computer eingenistet - so tief, dass es sich von herkömmlichen Virenscans kaum entdecken und schon gar nicht beseitigen lässt? In dieser Situation bietet sich der kostenlose Norton Power Eraser an. Das Programm ermittelt und beseitigt Crimeware.

Ganz ohne Risiko ist der Einsatz des Hilfsprogramms jedoch nicht: Da der Power Eraser "aggressive Methoden zum Erkennen von Bedrohungen einsetzt, besteht ein gewisses Risiko, dass er auch legitime Programme entfernen wird", warnt der Hersteller selbst. Daher ist der Power Eraser mit Vorsicht einzusetzen und gilt allgemein als letzte Waffe gegen Schädlinge.

Der Power Eraser bietet dabei wenige, aber sinnvolle Einstell-Optionen: Wer will, lässt sich z.B. nur fehlerhafte Dateien anzeigen. Eine Besonderheit des sehr übersichtlichen Programms ist der Expertenmodus, zu finden mit einem Klick auf die Schaltfläche Erweitert: Der Reputationsscan gestattet eine Cloud-basierte Untersuchung einer Datei oder eines Ordners. Über den Multi-Boot-Scan ist es möglich, das Betriebssystem anzugeben, das gescannt werden soll - sofern Sie mehrere Windows-Betriebssysteme auf einem Computer installiert haben.

Norton Power Eraser

■ Bezugsquelle: Download unter //de.norton.com/support/DIY/:http://de.norton.com/support/DIY/

■ Support: Online-Hilfe, weiterführende Hinweise auf der Webseite; Telefonsupport über eigene Verträge kostenpflichtig möglich

➔ www.symantec.com/norton