TV-Test 2016

6 Fernseher unter 50 Zoll im Vergleich

Damit die Wohnlandschaft nicht auschließlich aus Pixeln und Plastik besteht, gehört es mitunter auch dazu, die Prioritäten anzupassen: Statt größer und potenter angemessener und gediegender. Manchmal darf‘s eben auch mal ein bisschen weniger sein. In unserem Fernseher-Test 2016 treten 6 TV-Modelle unter 50 Zoll Größe gegeneinander an.

Fernseher unter 50 zoll im Test

© illustrart - shutterstock.com / Josef Bleier / Montage: pc-magazin.de

Sechs Fernseher treten in diesem Vergleichstest an - unter anderem von Sony, Samsung und Panasonic.

Die 50-Zoll-TVs in diesem Test zählen heutzutage schon zu den kompakteren Vertretern ihrer Art. Denn für echte Heimkino-Enthusias­ten steht der Fernseher als Bildwerfer an einem zentralen Punkt im Wohnzimmer und fällt dementsprechend groß aus. Es gibt allerdings auch Zeitgenossen, die ihren Fernseher nach der Stellfläche - oft eine Schrankwand - aussuchen.

Berücksichtigt man die zwingend not­wendigen Abstände für die Wärmeab­fuhr zur Seite und nach oben, lassen sich TVs grob ins Möbelraster pressen. So passen 32-Zöller mit 80 Zentimeter Bilddiagonale in ein 80 Zentimeter breites Schrankelement wie etwa ein Ikea Billy. Äquivalent dazu kommen 42-Zöller gut auf einem metrigen Un­terschrank zu stehen. Für die fünf Testkandidaten aus der 48er/49er-Klasse muss die Mediawand eine Lü­cke von 120 cm aufweisen. Bei noch größeren Kandidaten wird's schwie­rig: Sie stehen besser frei auf einem Rack oder hängen direkt an der Wand.

Eine Frage der Klasse

Ist die Größe des zu wählenden Fern­sehers festgelegt, kommt die Frage nach der Klasse und damit nach den eigenen Ansprüchen - als auch dem dafür verplanten Budget. Samsung beispielsweise unterteilt seine Geräte in die Serien vier bis neun, also vom simplen Einsteiger-TV bis hin zum Highend-Modell. In ähnlicher Weise unterteilen auch die anderen Herstel­ler ihre Fernseher in Kategorien. Die Unterschiede zwischen den einzelen Gerätegattungen liegen im Detail und sind nicht immer auf den ersten Blick auszumachen. Hinweise geben die Art und Anzahl der Buchsen, die Bild-wiederholfrequenz, Panelauflösung, smarte TV-Funktionen sowie die Top-Features. Dazu gehören beispiels­weise 3D-Technik, gebogene Displays (curved) oder eine eingebaute Kamera.

Lesetipp

video Referenz Blu-ray
Anleitung mit Blu-ray

video widmet sich in diesem Vergleichstest der Mittelklasse unter 50 Zoll Bilddiagonale. Da nicht alle Her­steller exakt dieselbe Bildgröße lie­fern konnten, fassten die Tester die Geräte in einen Gruppentest zusam­men, sodass auch kleinere Kandidaten mit von der Partie sein konnten.

Mehr Infos zu dem Thema finden Sie hier!

Lesen Sie alle TV-Tests zu sechs Fernsehern unter 50 Zoll auf den folgenden Seiten.

Mehr lesen

Newsletter -

Mehr zum Thema

Philips UHD-Fernseher
IFA 2013

Viele Hersteller haben auf der IFA 2013 neue UHD-TVs präsentiert - mitunter zu erstaunlich niedrigen Preisen. Hier unser Überblick.
55-Zoll-TVs
Vergleichstest

Sie suchen einen 140-cm-Fernseher und wissen nicht, welchen Sie wählen sollen? video hat fünf Geräte getestet, erklärt die Logos der Hersteller…
LCD-Fernseher
Mittelklasse

In der Mittelklasse gibt es richtig viel fürs Geld: Die TVs im Test bieten 3D, USB-Recording, Internet-Funktionen und meist sogar…
Tv, Panasonic
Heimkino

Im Rahmen ihrer Europa-Events haben die großen Hersteller die TV-Linien des Jahres 2014 vorgestellt. Welche Trends und wichtigen Neuerungen auf Sie…
Samsung UE105S9W
IFA-Vorschau

Riesengroße Bildschirme, Ultra HD, mehr Kontrast und smarter Bedienkomfort: Auf dem IFA Media Briefing stellen die TV-Hersteller ihre…