Asus, Netgear, TP-Link & Linksys

TP-Link Archer C5400

TP-Link Archer C5400

© Josef Bleier

TP-Link Archer C5400

Pro

  • Ausgezeichnete WLAN- und USB-NAS-Transferraten
  • Geringe Leistungsaufnahme
  • Guter USB-Medienserver

Contra

  • Unverschlüsselte Fernwartung

Fazit

PC Magazin Testurteil: gut; Preis/Leistung: sehr gut; Sieger Preis/Leistung

TP-Link hat seinen neuen MU-MIMO-Triband-Router funktional deutlich aufgestockt. So lässt sich die Firmware im Archer C5400 nun endlich komfortabel per Mausklick auf den neuesten Stand bringen, und das Routerprotokoll kann per E-Mail verschickt werden. Trotz ausgezeichneter WLAN- und USB-NAS-Transferraten weist das Gerät mit 14 Watt die geringste Leistungsaufnahme im Testfeld auf. Wie die Router von Asus und Netgear unterstützt auch der C5400 Link Aggregation an zwei beliebigen seiner vier Gigabit-LAN-Ports.​

TP-Link

© TP-Link

TP-Link unterstützt wie Asus und Netgear die Bündelung zweier Gbit-LAN-Ports (Link Aggregation).

Smart Connect lässt sich in den erweiterten WLAN-Einstellungen immer für alle drei WLAN-Module aktivieren, was auch grundsätzlich sinnvoll ist. Einen eigenen Fernzugriffsdienst wie bei Linksys oder Netgear gibt es bei TP-Link (noch) nicht. Und von der direkten Fernwartung des C5400 raten wir dringend ab, da diese nur über eine unverschlüsselte HTTP-Verbindung möglich ist.

Gefallen haben uns wiederum der integrierte USB-Medienserver mit seiner umfassenden Formatunterstützung und die Möglichkeit, Gastnutzern den Zugriff auf Teile des USB-Speichers zu gestatten. Durch seinen vergleichsweise günstigen Kaufpreis und seine gute bis sehr gute Funktionalität und Ausstattung küren wir den Archer C5400 zu unserem Preis-Leistungs-Sieger.

​TP-Link Archer C5400​​Testwertung
​Ausstattung und Funktionalität (max. 35)​​28 Punkte ​
​Router-Sicherheit (max. 15)​​13 Punkte ​
​Leistung, Energieverbrauch (max. 25)​​20 Punkte ​
​Bedienung, Service (max. 25) ​​19 Punkte ​
Gesamtwertung​80 Punkte ​

Fazit

Der günstige, sparsame TP-Link Archer C5400​ zeigt eine beeindruckende Leistung bei umfassender Funktionalität – und ist damit unser Preis-Leistungs-Tipp.

Mehr zum Thema

Die 5 besten Router mit WLAN 802.11ac
Kaufberatung

Wir stellen Ihnen in unserer Kaufberatung die fünf besten Router vor, die bereits den neuen WLAN-Standard 802.11ac unterstützen.
WLAN-Router im Test
WLAN-Router-Test

Router mit AC1900-WLAN im Test: Im Vergleich treten der Netgear R7000, der Linksys WRT1900AC, der Asus RT-AC86U und der Trendnet TEW-818DRU an.
Mu-Mimo-Router - Test 2016
WLAN-Router mit Multi-User-MIMO-Technik

Die neuen Router mit MU-MIMO-Funktion beschleunigen das WLAN deutlich. Im MU-Mimo-Router Test 2016 vergleichen wir vier aktuelle Modelle.
WLAN Spots
Schnelle Funkbrücke

WLAN-Bridges überbrücken die Verbindung zum Router und ermöglichen dadurch hohe Übertragungsraten. Wir haben drei aktuelle Funkbrücken im Test.
Shutterstock Teaserbild
AVM Fritzbox, Netgear & Co

Von AVM bis TP-Link: Wir haben die Kindersicherungen bekannter Router-Hersteller untersucht und verraten, wo die Stärken und Schwächen liegen.