Steuer-Apps und -Websites

Steuererklärung online machen: 6 Anbieter im Vergleich

Ganz bequem können Sie Ihre Steuererklärung online machen. Wir vergleichen sechs Anbieter von Steuer-Apps und Websites.

Euro-Münze

© coonlight / shutterstock.com

Häufig können Sie viel Geld vom Staat zurückbekommen: Wir vergleichen Anbieter von Apps und Online-Diensten für die Steuererklärung.

Am schnellsten können Sie Ihre Steuererklärung online machen, mit Apps oder auf Internet-Portalen. Wir vergleichen sechs Anbieter!

Der Vorteil der Online-Lösung ist klar: Sie können sofort loslegen - ohne lästige Downloads und Installationen. Einzige Ausnahme: Wenn Sie die offizielle Elster-App (Elster Smart) der Finanzämter nutzen, müssen Sie erst Ihre Zertifikatsdatei auf Ihr Mobilgerät kopieren. Grundsätzlich funktionieren Steuer-Dienste nicht anders als die Steuer-Software für den Desktop - nur dass Sie eben die Daten in die Cloud eingeben und nicht lokal auf Ihrem PC speichern.

Zuerst geben Sie Ihre Steuerdaten ein. Ein Assistent führt Sie durch die Formulare. Wenn Sie Pause machen wollen, können Sie Ihre Daten abspeichern. Haben Sie alle Zahlen eingegeben, prüft die Software Ihre Daten auf Fehler. Wenn Sie den Formular- Assistenten durchgeackert haben, können Sie sich Ihre Steuerschuld oder den Betrag, den Sie zurückerstattet bekommen, schon mal ausrechnen lassen. Anschließend entscheiden Sie, ob Sie Ihre Steuererklärung via Elster verschicken oder ausdrucken und zur Post bringen wollen.

Lesetipp: Steuern bei Betriebsausgaben sparen

Der Vorteil der Elster-Übermittlung: Sie macht dem Beamten weniger Arbeit, Ihre Steuer wird daher schneller durchgewunken. Falls Sie zum ersten Mal eine außergewöhnliche Belastung zu vermelden oder sich Ihre steuerlich relevanten Verhältnisse geändert haben, sollten Sie die entsprechenden Belege bei der Abgabe der Steuererklärung gleich mit einreichen. Das erspart Nachfragen vom Amt und somit Zeit. Typische Beispiele für veränderte Verhältnisse wären Kosten für einen Umzug wegen Jobwechsel, doppelte Haushaltsführung oder Einrichtung eines häuslichen Arbeitszimmers.

Elster Smart

Elster Smart bringt das offizielle Portal der Finanzämter auf Tablet und Smartphone. Das Praktische dabei: Sie können die Zertifikatsdatei zum Login in das Elster Online-Portal direkt auf dem Smartphone speichern. Dazu melden Sie sich im Online-Portal an, gehen auf Konto verwalten und wählen Auf Smartphone übertragen. Dann müssen Sie die Datei noch per USB-Kabel und iTunes auf das iPad beziehungsweise Ihr Android-Tablet kopieren. Schwuppdiwupp landet die Zertifikatsdatei auf Ihrem iPad oder Android-Gerät, und Sie haben sie stets dabei und können überall auf das Elster Online-Portal zugreifen und in der vom Web her bekannten Oberfläche Ihre Eingaben machen.

Elster Online

© Elster

Elster online: der direkte Draht zum Finanzamt. Jetzt auch für die mobile Steuererklärung via iPad.

SteuerGo und Lohnsteuer Kompakt

SteuerGo leitet Steuerpflichtige von Formularfeld zu Formularfeld durch die Steuererklärung. Dabei hebt die Software gleich den Zeigefinder, um auf Fehler bei der Dateneingabe aufmerksam zu machen. Was Sie an Steuern sparen, wird sofort bei der Eingabe der Daten eingeblendet. Wenn Sie mit dem Ausfüllen durch sind, können Sie sich zusätzlich weitere Steuertipps anzeigen lassen, die auf Ihren Steuerfall abgestimmt sind. Bei Fragen melden Sie sich direkt per E-Mail, Live-Chat oder telefonisch mit dem SteuerGo-Kundenservice. Die Nutzungsgebühr von 24,95 Euro fällt erst an, wenn Sie die Steuererklärung an das Finanzamt senden. Den Bescheid können Sie von SteuerGo prüfen lassen. Das Programm ist auch auf Englisch und Polnisch verfügbar.

Lesetipp: Steuer-Tipps für Fotografen

Lohnsteuer Kompakt gleicht der Version von SteuerGo. Beide Lösungen kommen von der Forium GmbH aus Berlin, sind aber nur für das Web und nicht als App verfügbar.

Smartsteuer.de

Smartsteuer.de richtet sich nicht nur an Arbeitnehmer, sondern ist auch die richtige Software für Freiberufler, da Sie eine Einnahmen-Überschuss-Rechnung (EÜR) direkt in Smartsteuer.de erstellen können. Auch bei Smartsteuer.de werden Sie von Feld zu Feld geleitet. Selbst Steuerlaien erschließen sich die manchmal geheimnisvollen Begriffe des Steuerdeutsch durch kleine Hilfetexte, die am Rand eingeblendet werden. Auch Smartsteuer zeigt sofort Steuerersparnisse oder Nachzahlungen an. Darüber hinaus punktet die Cloudlösung mit vielen Tipps zu Steuersparmöglichkeiten. Der smartCheck schließlich prüft Ihren Steuerfall auf Probleme, Unstimmigkeiten und mögliche Optimierungen. Neu in Smartsteuer.de ist, dass Kunden miteinander kommunizieren können: Auf steuerfrage.de oder direkt in der Anwendung findet sich eine Community, die Fragen anderer Nutzer beantwortet.

Smart Steuer

© Smart

Mit Smartsteuer können Sie Ihre Steuererklärung komplett in der Cloud erledigen. Ohne lästige Software-Installation.

WISO Steuer Web

Daten erfassen, prüfen und optimieren, Steuererklärung abgeben und Steuerbescheid prüfen, das sind die vier Schritte, die Sie gehen müssen, um mit der Cloudlösung WISO Steuer Web das Thema Steuer 2015 zu erledigen. Doch bevor Sie einsteigen, zeigt Ihnen das Programm auf Knopfdruck erst einmal, was sich für 2015 steuerlich alles geändert hat. Sie werden Schritt für Schritt durch die Formularfelder geführt. Wenn Sie ein Formular speichern wollen, weist WISO Steuer Web Sie auf fehlerhafte Daten hin. Wenn Sie alle steuerrelevanten Daten eingegeben haben, können Sie am Ende die Daten noch einmal prüfen lassen und sich Tipps holen, was noch absetzbar wäre. Kommt der Steuerbescheid vom Finanzamt, prüft WISO, ob Differenzen zwischen dem Ergebnis der Finanzdaten und dem Ergebnis der WISO Steuer-Software zu verzeichnen sind.

Lesetipp: Checklisten für Buchhaltung und Steuern

Dann lohnt sich ein Blick in die Datenbank mit Mustervorlagen für Einsprüche. WISO Steuer Web punktet übrigens mit der umfangreichsten Vorlagen-Datenbank in diesem Vergleich. Und WISO hat noch ein Ass in der Cloud: WISO Steuer läuft nicht nur als Web-Anwendung. Die Lizenz gilt sowohl für PC und Mac als auch für die Tablet-App (iOS und Android) und den Webdienst www.steuer-web.de. Getreu dem Motto "Einmal zahlen, alles nutzen". Ihre Daten synchronisieren sich über einen gemeinsamen Online-Account - das buhl:Konto -, sodass alle Geräte immer auf dem gleichen Stand sind.

Wiso Steuer web

© Wiso

Wiso Steuer web

Steuerfuchs

Steuerfuchs könnte von Finanzbeamten entwickelt worden sein. Das Design hält sich an das Grün und Grau der Steuerformulare. Text und Links sind kleingedruckt, die Formularfelder in Steuerdeutsch formuliert. Der Formularassistent bemüht sich, zu erklären, was die Felder bedeuten und was Sie eintragen müssen - mit wechselndem Erfolg. Eine EÜR - Knackpunkt bei vielen Web-Steuerlösungen - müssen Sie außerhalb des Steuerfuchs-Dienstes erstellen. Nur Ihre Wirtschaftsgüter-AfA können Sie eintragen. Unter dem Menüpunkt Steuerrechner sehen Sie, wie viel Geld Sie zurückbekommen oder nachzahlen müssen. Ob Ihr Finanzbeamter korrekt gerechnet hat, prüft der Steuerfuchs nicht. Und auch Vorlagen für Einsprüche gibt es nicht.

Fazit

Elster Smart ist die richtige Lösung für alle, die ihre Finanzsituation nur dem Finanzamt und sonst niemandem mitteilen wollen. Dafür bietet es im Vergleich weniger Hilfestellung. Steuerfuchs, SteuerGo und Lohnsteuer Kompakt bieten Ihnen alles, was Sie als Arbeitnehmer für die Steuererklärung brauchen. Wer selbstständig ist oder ein Gewerbe führt, sollte sich bei WISO Steuer Web oder Smartsteuer anmelden.

Mehr lesen

Newsletter -

Mehr zum Thema

Cebit 2013-Highlights der Redaktion: Zwei Redakteure berichten, welche Neuheiten sie beeindruckten.
Alles auf einen Blick

Zur Cebit 2016 gibt es viele Produkt-Neuheiten, Software-Lösungen und mehr für Privatkunden und Unternehmen. In unserem Live-Blog zeigen wir die…
Vodafone Gigabit Network: WLAN-Hotspots in Berlin mit über 1.000 Mbit/s
Cebit 2016

Auf der Cebit 2016 in Hannover gibt Vodafone den Start der ersten Gigabit-WLAN-Hotspots bekannt. Wir haben Infos zu Geschwindigkeit und Locations.
Telekom-Logo
Cebit 2016

Die Telekom und Huawei geben mit der Open Telekom Cloud ihre Partnerschaft bekannt. Der Dienst unterliegt deutschem Datenschutzrecht.
Intel Skylake
Business

Ohne einen flotten Rechner geht im Business-Alltag die Arbeit nur langsam voran. Wir haben vier Business-PCs mit Intels neuer schneller…
Männchen
Seit Anniversary Update

Seit dem Insider-Build 14316 und später dem Anniversary Update integriert Microsoft in Windows 10 ein Linux-Subsystem – Entwickler und Power-User…