Magische Kontrolle

Standpunkt & Testtabelle

Standpunkt- Andreas Greil

Universal-Fernbedienungen sind eine gute Alternative zu den Originalgebern - vor allem dann, wenn man den Wust an Geräten von seinem Wohnzimmertisch verbannen will.

Allerdings sind sie nicht immer ein vollwertiger Ersatz für die Original-Fernbedienung eines Gerätes. Bei Menü-Einstellungen, Sendersuchlauf und Sonderfunktionen müssen die Universalen manchmal passen. Für den täglichen Gebrauch sind sie jedoch hervorragend geeignet.

Die einfacheren Modelle bieten oft nicht die gewünschte Vielzahl. Wer also Wert auf Sonderfunktionen legt, sollte lieber ein paar Euro mehr aus-geben und eine Universal-Fernbedienung kaufen, die mehr kann. Hier sollte der Anwender auch auf Ergonomie achten.

Auch die Programmierung ist ein wichtiger Punkt, insbesondere wenn es um Sonderfunktionen geht. Das Einrichten der Universalen per Computer - wie bei Logitech oder Philips - funktioniert recht bequem, vorausgesetzt, man kennt sich mit dem PC und dessen Umfeld aus.

Download: Tabelle

Mehr lesen

Newsletter -

Mehr zum Thema

Miss IFA
Ratgeber: "IFA 2012"

Die Megatrends der IFA 2012 sind Internet und vernetzte Kommunikation. Schon jetzt zeigen die Hersteller einen Ausblick auf die neuen Techniken.
Miss IFA 2012
IFA 2012

Was auf in Berlin vorgestellt wird, wird später oft ein Verkaufsschlager. Wir haben für Sie die zehn Top-Trends der diesjährigen Novitätenschau…
Apple iPhone5 iOS6
Top-10-Unterschiede

Die wichtigsten Veränderungen des iPhone 5 gegenüber dem alten Flaggschiff iPhone 4S betreffen auch die Kamera. Lohnt sich das Upgrade?
Logo Übersicht
Ankaufportale im Vergleich

Wer gebrauchte CDs, DVDs oder Bücher verkaufen will, muss nicht mehr zum Flohmarkt. Im Internet geht es viel bequemer. Doch wo bekommt man das meiste…
CD-Cover
Heimkino-Musik

Mit opulenten Film-Soundtracks kommt auch mal ohne Fernseher Heimkino-Feeling auf. Wir stellen die Filmmusik-Favoriten der Redaktion vor, die tolle…