Home und Mobile Entertainment erleben
Samsung, LG, Klipsch, Teufel und JBL

Soundbar Test 2018: Fünf Modelle im Vergleich

Samsung, Teufel, LG und Co: In unserem Soundbar Test 2018 treten fünf Klangbalken an. Welche Soundbar bietet den besten Heimkino-Sound?

Soundbar Test 2018

© mimacz - fotolia.com / Hersteller / Montage: video

In unserem Soundbar Test 2018 haben wir 5 Klangbalken bis 800 Euro getestet.

Auch auf der diesjährigen Internationalen Funkausstellung in Berlin kam man an ihnen nicht vorbei, obwohl einige Modelle aufgrund ihrer kompakten Größe beinahe übersehen werden hätten können. Wir sprechen von Soundbars, der einfachen und platzsparenden Wunderwaffe gegen den mäßigen bis schlechten TV-Sound, an der sich bis heute die Geister scheiden. Natürlich muss man hier differenzieren. 

Wie sollte die schmale, lange Box unter dem Fernseher (wahlweise inklusive zugehörigem Subwoofer) auch mit einem großen 5.1-Setup mithalten können. Das Thema Kaufpreis einmal ganz außen vor gelassen. Vielmehr geht es doch darum, jedem Heimkino-Fan ein möglichst mitreißendes Sounderlebnis in den eigenen vier Wänden ermöglichen zu können.

Oder neben dem großen Boxen-Setup im Keller auch den Wohnzimmer-Sound klanglich zu optimieren. Dabei bringen die kleinen Riegel auch noch allerlei Features wie Streaming oder Multiroom mit. Im Laufe der letzten Zeit durften wir so manche Soundbar hören, deren klangliche Performance uns tatsächlich verblüffen konnte. 


Mehr lesen

Soundbar oder Sounddeck
Vorteile, Nachteile und Tipps

Soundbars und Sounddecks überfluten den Markt. Unser Ratgeber erklärt, warum die Geräte so beliebt sind und worauf Sie beim Kauf achten müssen.

Einige überzeugen dabei mit richtig guten virtuellen Surround-Effekten – sogar im dreidimensionalen Raum dank Dolby Atmos oder DTS:X. Hier im Testfeld setzen zwei Hersteller ‒ JBL und LG ‒ sogar auf realen Sound aus dem hinteren Raumabschnitt ‒ ohne lästige Kabelverbindungen. Wer also spontan vom gemütlichen Musik-Hören auf einen Action-Film umswitcht, muss lediglich die Speaker umpositionieren und die eine oder andere Taste an der Fernbedienung betätigen. 

Lautsprecher Teufel schickt seine bisher kleinste Soundbar ins Rennen, während Samsung mit einer im eigenen Audio-Lab entwickelten Bar inklusive Upfiring-Speakern antritt. Dazu gesellt sich noch ein Premium-Testmuster des US-Herstellers Klipsch, der Ihnen womöglich eher aus vergangenen Surroundset-Tests bekannt sein dürfte. Wer kann überzeugen?

Mehr zum Thema

Pioneer SBX B70D
Sounddeck

Das Sounddeck SBX-B70D von Pioneer ist nicht billig, bietet dafür aber auch viele Funktionen. video testet, ob sich der Kauf lohnt.
Multiroom-Systeme
Sonos vs. Samsung, LG & Co.

Ein Multiroom-System mit Soundbar bietet sich zum Musikhören und zum Filme schauen an. Wir haben vier aktuelle Multiroom-Systeme im Test.
Soundbar Subwoofer Heimkino Set
Video
Soundbar und Subwoofer im Video

Ausgepackt: Mini-Soundbar und drahtlos verbundener Subwoofer für Heimkino-Surround bei kleinem Platzbedarf.
Samsung Soundbar HW-K950 im Lesertest
Dolby-Atmos-Soundbar

13 glückliche video Leser durften die Dolby-Atmos-Soundbar Samsung HW-K950 in den eigenen vier Wänden testen. Hier lesen Sie ihre Erfahrungen.
Sony HT-MT500
Kompakte Soundbar

72,0%
Die Sony HT-MT500 verspricht heimkino-tauglichen Surround-Sound bei kompaktem Gehäuse. Wir stellen die Soundbar im Test…