Übersicht

Samsung NX: Alle Kameras im Test

Im NX-System versammelt Samsung seine spiegellosen Systemkameras. ColorFoto hat alle Modelle im Test auf Herz und Nieren geprüft. (Stand: November 2015)

Samsung NX500

© Samsung

Samsung NX: Hier finden Sie alle Modelle im Test.

Die NX-Serie von Samsung beschreibt eine Produktreihe spiegelloser Systemkameras. Die Geschichte des NX-Systems begann im Januar 2010 mit dem Modell NX10. Die Kamera mit Wechseloptik und Bildsensor im APS-C-Format erweiterte das Samsung-Portfolio um ein leistungsstarkes Mittelgewicht und ebnete zugleich den Weg für weitere Modelle im Bereich der spiegellosen Systemkameras.

Die Serie umfasst mittlerweile mehr als zehn Modelle. Darunter auch das Android-Modell Samsung Galaxy NX (Test). Passend zu den Kameramodellen hat Samsung aktuell zwölf Objektive mit NX-Bajonett im Portfolio - von Fish-Eye bis Tele.

Einsteiger bis Mittelklasse

Als leistungsstarkes Einstiegsmodell bietet Samsung beispielsweise die NX300 (Test) an. Die NX-Systemkamera für Einsteiger und Hobbyfotografen ist mit Magnesiumgehäuse, 20.3-Megapixel-CMOS-Bildsensor im APS-C-Format und 3,3-Zoll-Display ausgestattet. Videos nimmt sie in Full-HD auf.

Wer etwas höhere Ansprüche an die Leistungsfähigkeit seiner Kamera hat, kann auf Modelle wie die Samsung NX30 (Test) zurückgreifen. Diese kommt als Mittelklasse-Modell mit elektronischem Schwenksucher, Hybrid-AF und solidem, leichtem Gehäuse im SLR-Design. Zusätzlich ist die NX30 mit einem 3 Zoll großen Amoled-Schwenkdisplay ausgestattet, durch das sich komfortabel aus verschiedenen Blickwinkeln fotografieren lässt.

Als Top-Modell seiner APS-C-Systemkameras hat Samsung die semiprofessionelle NX1 (Test) positioniert. Sie besitzt einen 28-Megapixel-BSI-Sensor, ein vor Spritzwasser und Staub geschütztes Magnesiumgehäuse und ein Zweitdisplay. Im Test beeindruckte die Samsung NX1 mit sehr guter Bildqualität bis ISO800 und sehr schneller Serienbildfunktion.

Zudem erhielt die NX-Serie zudem einen kompakteren Ableger. Die Samsung NX mini (Test) ist die erste Systemkamera mit dem verkleinerten NX-M-Bajonett . Über einen Adapter kann sie auch NX-Objektive nutzen.

Die Modelle der NX-Serie im Test

In der Liste finden Sie die von ColorFoto getesteten Samsung-Modelle der NX-Reihe. Über den Produktnamen kommen Sie direkt zum jeweiligen Testbericht.

Die Tests stammen aus einem Zeitraum von 2010 bis heute. Wer eine neue Kamera kaufen will, wird am ehesten unter den aktuellsten Modellen fündig werden. Die Tests älterer Kameramodelle sind heute eher für Käufer von gebrauchten Kameras interessant. Daher sind auch die Testergebnisse der einzelnen Modelle nicht direkt miteinander vergleichbar.

Einstiegsklasse

Mittelklasse

Für eine umfangreiche Kaufberatung zum Thema spiegellose Systemkameras lesen Sie unseren Ratgeber "So finden Sie die richtige Spiegellose". Dieser beantwortet die wichtigsten Fragen von der Ausstattung bis zu den Herstellern.

Lesetipp

Beste spiegellose Systemkamera
Top 10

Spiegellose Systemkameras verbinden Kompaktheit mit großen Sensoren und guter Bildqualität. Wir stellen die im Test besten Spiegellosen 2016 vor.

Mehr lesen

Newsletter -

Mehr zum Thema

Samsung NX1100 - Test Review
Spiegellose Systemkamera

58,4%
Die spiegellose Systemkamera Samsung NX1100 kommt mit 20-Megapixel-Sensor im APS-C-Format. Im Test zeigt sie Stärken…
samsung, galaxy nx,
Fotohandel

Samsung reiht sich ein in die Reihe aktueller Geld-zurück-Aktionen und erstattet 250 Euro nach dem Kauf einer Galaxy NX Systemkamera.
Samsung NX Mini Test
Kompakte Systemkamera

58,0%
Die Samsung NX Mini tritt mit 1-Zoll-Bildsensor in Konkurrenz zu Nikons 1-Serie. Gelingt das Anliegen? Wir machen den…
Samsung NX3000
Systemkamera mit APS-C-Sensor

68,1%
Die NX3000 platziert Samsung als Einsteiger-Systemkamera mit APS-C-Sensor und Lifestyle-Qualitäten unterhalb der NX300.…
Kamera DSLR Neuheiten 2014 - Vorschau
Nachfolger und Neuheiten

Wir wagen den Blick in die Kristallkugel: Welche DSLRs und spiegellose Systemkameras haben Canon, Nikon und Co. für 2014 geplant?