Vergleichstest

Prisma Color

Prismacolor

image.jpg

© Hersteller/Archiv

Pro

  • Flüssige Bedienung
  • Sehr gute Qualität
  • Kein Werbelogo aufgedruckt

Contra

  • Nur Quer- oder Quadrat-Format
  • Wenig gestalterische Mittel

Prismacolor stellt die Fotobücher im eigenen Labor her. Zur Gestaltung wird die Software Photo and Book verwendet. Sämtliche Fotobücher, die Sie mit der Software erstellen, können Sie auf der lokalen Festplatte speichern. Bereits erstellte Fotobücher können auch als Vorlagen für neue Bücher dienen.

Ein großes Manko hat diese Buch-Software allerdings: Sie erlaubt nur eine Auswahl von Büchern im Quer- oder Quadrat-Format, das DIN-A4-Format ist nicht möglich.

Photo and Book läuft zwar deutlich flüssiger als die Java-Apps anderer Anbieter, jedoch bietet sie weniger gestalterische Mittel. So fehlen etwa Hilfslinien, Hintergründe lassen sich nicht individuell anpassen, und Layout-Vorlagen gibt es auch nicht. Sehr gut gefällt die Vorschaufunktion, die als slide show abläuft.

Die Qualität des Fotobuchs ist ebenfalls sehr gut. Die Farben sind satt bei hohem Kontrastumfang und ausgewogener Helligkeit. Außerdem ist Prismacolor der einzige Anbieter, der kein Werbelogo aufdruckt.

Mehr lesen

Newsletter -

Mehr zum Thema

Objektiv kaufen Ratgeber
Für DSLRs von Canon, Nikon, Sigma & Co.

Unsere Objektiv-Kaufberatung gibt wichtige Tipps zum Kauf und erklärt alles Wissenswerte zu Lichtstärke, Brennweite und Co.
Quadrocopter Test - Kameradrohne (Symbolbild)
Quadrocopter-Test 2016

Mit einer Kameradrohne können Sie beeindruckende Filme und Videos aufnehmen. Wir haben 3 aktuelle Modelle in unserem Quadrocopter-Test 2016.
Picasa Alternative
Foto-Sammlung verwalten

Picasa-Alternative gesucht: Google zieht bei der beliebten Freeware zur Foto-Verwaltung den Stecker. Wir prüfen mögliche Ersatz-Tools.
Systemkamera Test 2016
Systemkamera-Test 2016

Im Systemkamera-Test 2016 tritt die Sony Alpha 6300 gegen die Fujifilm X-E2, Fujifilm X-Pro2 und Olympus Pen-F an.
Vollformatkameras
Vollformatkameras

Im in unserem neuen RAW-Test treten die Vollformat-DSLRs Canon EOS 5DS und 5DS R gegen die Spiegellosen Sony A7R II und A7S II an.