Digitale Fotografie - Test & Praxis
Systemkameras

Pentax K-x

Anders als der Rest der Welt bezieht die K-x ihre Energie aus 4 Mignon-Zellen (AA). Der Pentaspiegelsucher der Pentax ist mit einer effektiven Vergrößerung von 0,54x der größte im Testfeld, übertroffen nur vom elektronischen Sucher der Panasonic G2 (0,70x). Der Phasen-AF mobilisiert 11 Messfelder, von denen 9 Kreuzsensoren sind. Live-View mit Kontrast-AF und Videos im HD-Format (1280 x 720) sind möglich, Letzteres aber ohne AF-Unterstützung.

Eine Besonderheit ist die eingebaute HDR-Funktion, bei der drei Stufenbelichtungen zu einem Gesamtbild mit ausgeglichenen Kontrasten verrechnet werden. Die Bedienung erleichtert der Datenmonitor mit Funktionsfeldern, in denen sich Einstellungen direkt per Daumenrad verändern lassen. Die Kamera bietet eine überdurchschnittlich konstante Bildqualität zwischen ISO 100 und 1600, wobei die sehr geringen Texturverluste (max. 0,2) hervorzuheben sind.

Den ausführlichen ColorFoto-Test der Pentax K-x finden Sie hier.

Mehr zum Thema

Beste spiegellose Systemkamera
Kaufberatung

Spiegellose Systemkameras verbinden Kompaktheit mit großen Sensoren und guter Bildqualität. Wir stellen die besten Spiegellosen 2017 vor.
Panasonic Lumix G Test
DSLRs und Spiegellose

Panasonic Lumix G: Alle unsere Tests zu den spiegellosen Systemkameras von Panasonic finden Sie in dieser Testübersicht
Beste APS-C-DSLRs
Spiegelreflexkameras

Einsteiger-Flaggschiffe und Mittelklasse-Favoriten: Wir präsentieren die besten digitalen Spiegelreflexkameras mit APS-C-Sensor.
Sony Alpha NEX - Test
Test-Übersicht

Ob spiegellos, SLT oder klassische DSLR: Diese Sony Alpha- und NEX-Modelle hatten wir bereits im Testlabor.
Beste DSLR bis 500 Euro
Spiegelreflexkamera für Einsteiger

Eine gute DSLR gibt es schon für unter 500 Euro. Wir stellen die Stand 2016 besten Spiegelreflexkameras zum Einsteiger-Preis vor.