Digitale Fotografie - Test & Praxis
Systemkameras

Olympus Pen E-P2

Alternativ lässt sich der optische Aufstecksucher VF-1 mit deutlich tonnenförmiger Verzeichnung verwenden, der allerdings nur in Kombination mit dem 17-mm-Pancake-Objektiv Sinn macht. Live-View ist mit Kontrast-AF (11 Messpunkte) am 3-Zoll-Monitor möglich, auch Filmen im HD-Video-Format (1280 x 720). Einen eingebauten Blitz sucht man vergebens, den bietet nur das neuere Modell E-PL1 - mit Abstrichen bei der Gehäusequalität. Ein externes Blitzgerät (FL-14) ist optional erhältlich.

Mit ihrem 12-Megapixel-CMOS im Four-Thirds-Format bietet die Pen eine Grenzauflösung zwischen 1409 LP/BH (ISO 100) und 1172 LP/BH (ISO 1600); die Texturverluste schwanken zwischen geringfügig (0,1) und erheblich (2,0). Ab ISO 800 rauscht die Kamera erkennbar, bei ISO 1600 stark. Die Dynamik reduziert sich dabei auf 7 Blenden (8,5 bei ISO 100/400, 8 bei ISO 800).

Mehr zum Thema

Canon EOS 7D
Übersicht

Von der Einsteiger-Spiegelreflex bis zur Profi-DSLR: Hier finden Sie eine Übersicht der Canon-EOS-Digitalkameras, die colorfoto getestet hat.
Beste spiegellose Systemkamera
Kaufberatung

Spiegellose Systemkameras verbinden Kompaktheit mit großen Sensoren und guter Bildqualität. Wir stellen die besten Spiegellosen 2018 vor.
Panasonic Lumix G Test
DSLRs und Spiegellose

Panasonic Lumix G: Alle unsere Tests zu den spiegellosen Systemkameras von Panasonic finden Sie in dieser Testübersicht
Fujifilm X Test Systemkameras
Test-Übersicht

Von der X-E3 bis zur X-T2: Wir prüfen alle Systemkameras der Fujifilm X-Serie im Testlabor. Die Tests in der Übersicht.
Beste DSLR bis 500 Euro
Spiegelreflexkamera für Einsteiger

Eine gute DSLR gibt es schon für unter 500 Euro. Wir stellen die Stand 2016 besten Spiegelreflexkameras zum Einsteiger-Preis vor.