Amazon Prime Music, Spotify, Apple Music und Co. im Test

Spotify

Spotify

© Google Play Store / Spotify Ltd.

Klasse Musikempfehlungen, breite Hardware- Unterstützung und eine simple Bedienung bescheren Spotify den Testsieg.

Marktführer Spotify fehlt eine solche Upload-Funktion. Über die PC-Software lässt sich jedoch die lokal gespeicherte Musik wiedergeben, was etwa über den Web-Browser nicht funktioniert.

Neben einem Gratis- und Premium-Abo bietet Spotify auch ein Familien-Angebot. Zu den monatlichen 10 Euro kommen pro Person weitere 5 Euro. Große Familien fahren deshalb mit den Diensten von Apple und Google deutlich günstiger. Was Spotify aber auszeichnet: Nahezu jede aktuelle, vernetzte Audio-Anlage ist mit dem Dienst kompatibel. Jedoch mit einer Einschränkung: Über die meisten Multiroom-Systeme ist es nicht möglich, unterschiedliche Songs gleichzeitig auf verschiedenen Lautsprechern zu hören. Dafür sind mehrere Spotify-Accounts nötig. Eine Ausnahme ist Sonos. Bei den anderen Flatrates reicht dagegen meist ein Konto, um die Speaker eines Multiroom-Systems mit verschiedener Musik zu versorgen.

Dafür ist das Angebot erstklassig: sowohl die von einer Musikredaktion erstellten Playlists als auch die individuellen und von der Tageszeit abhängigen Musikempfehlungen. Dazu gibt es Funktionen wie das Mitlesen der Songtexte oder Konzertempfehlungen in der Nähe. Alles übersichtlich präsentiert in modernen Bildschirmmenüs.

Fazit

Spotify ist insgesamt der beste Musik-Streaming-Dienst, aber auch der teuerste - wenn man Familientarife und eingeschränkte Multiroom-Unterstützung berücksichtigt. Wer es besonders günstig mag und mit einem begrenzten Songarchiv leben kann, greift zu Amazon Prime Music.

Mehr lesen

Newsletter -

Mehr zum Thema

Wir stellen aktuelle Multi-Room-Lösungen für das Musik-Streaming vor.
Musik-Streaming für Zuhause

Wir stellen Lösungen für Musik-Streaming zu Hause an Hand von ausgewählten Geräten vor. Während sich Teufel und Sonos an Nutzer wenden, die eine…
Sonos Play:3: Der Streaming-Lautsprecher bietet Hi-Fi-Sound für Streaming-Fans.
Musik-Streaming

Play:3 ist der neue kompakte All-in-one Player mit Hi-Fi-Sound von Multi-Room-Spezialist Sonos.
Die radio.de-App gibt es neben iPhone & Co. ab sofort auch für Android-Geräte.
Radio-App für Android

Mehr als 4.000 Internet-Radiosender, Podcasts, Themen- und Genre-Channels liefert die radio.de-App - und das ab sofort auch auf Android-Handys.
Auf der MWC 2013 wurde bekannt, dass Spotify und Ford kooperieren werden.
MWC 2013

MWC 2013-News: Spotify, ein schwedischer Musikstreaming-Dienst, bietet jetzt einen speziellen Stream für das Musikhören im Auto an.
Streaming, Dienst, Musik, Preis, Test, vergleich, kostenlos, Leistung, Abo
Musik-Streaming-Dienste im Test

Im Test zeigt sich. welcher Musik-Streaming-Dienst im Vergleich von Preis und Leistung am besten ist.