Phantom Sound

Libratone Lounge

Libratone Lounge

© Josef Bleier, Stefan Rudnick, Hersteller

Der Libratone Lounge kostet 1.200 Euro.

Pro

  • extrem stylischer Soundbar mit Hi-Fi-Klangpotenzial

Contra

  • leicht hell timbriert und begrenzter Tiefbass

Puristisch kommt der Libratone Lounge daher. Es gibt nur einen Eingang, dieser akzeptiert jedoch sowohl digitale als auch analoge Tondaten. Der eigentliche Clou des dänischen Designerstücks freut Apple-User: Der Soundbar lässt sich via AirPlay ansteuern.

Dazu gibt es eine App für iPhone und Co., über die nebenbei auch eine Klangregelung möglich ist. Ein 20er-Bass sowie zwei 12er-Mitteltöner und zwei sogenannte Air-Motion-Transformer (ein technischer Leckerbissen) als Hochtöner geben hier den Ton an. Insgesamt 150 Watt stehen dem vollaktiven System zur Verfügung.

Frequenzgang Libratone Lounge

© Josef Bleier, Stefan Rudnick, Hersteller

Leicht höhenbetont, aber ausgewogen auch außerhalb der Achse. Mit 57 Hz untere Grenzfrequenz etwas begrenzt.

Der Libratone Lounge ist eingehüllt in Kaschmir. Erhältlich ist der Klangriegel in verschiedenen Farb- und Stoffqualitäten und macht damit auch optisch eine gute Figur.

Wie gut das 1.200 Euro teure Sound-System funktioniert, zeigte sich im Hörtest. Die auch seitlich abstrahlenden Mittel-/Hochtoneinheiten schufen eine gute Basisbreite. Der Bass reicht zwar nicht sehr tief hinab, doch im direkten Vergleich zum schwachen Fernsehton brachte der dänische Klangbalken eine deutlich fundiertere Bandbreite mit. Einzig der leicht hell timbrierte Klang und die begrenzte Pegelfestigkeit verhinderten einen Durchmarsch an die Spitze des Felds.

Mehr lesen

Newsletter -

Mehr zum Thema

Yamaha YSP-5600
Kaufberatung

Soundbars brauchen wenig Platz und bieten dennoch raumfüllenden Heimkinosound mit Dolby Atmos & Co. Wir stellen die Top 10 aus unseren Tests vor.
Soundbars
Vergleichstest

Soundbars sparen bares Geld und wertvollen Platz im Wohnzimmer, denn sie können ein konventionelles AV-System ersetzen. Wir haben zehn Klangbalken…
Soundbars
Kaufberatung

Guter Sound im Heimkino muss nicht teuer sein: Diese Soundbars unter 500 Euro erschaffen mit wenig Aufwand einen guten Klangeffekt.
Philips Samsung Soundbar
Soundbars

Vor gar nicht langer Zeit waren Soundbars die Ausnahme. Inzwischen sind die Riegel die Regel. Zwei von ihnen wollen trotzdem wieder durch pfiffige…
Onkyo LS-T10 im Wohnzimmer
Soundbars

Nicht nur die Klangverantwortung eines ganzen Heimkinos lastet auf Sounddecks. Sie müssen gegebenenfalls auch den Fernseher stemmen. Wie kommen…