Vergleichstest

Farblaser-Drucker im Test: Kyocera Ecosys P6021 CDN

Kyocera Ecosys P6021 CDN

© Kyocera

Im Kyocera Ecosys P6021 CDN liegen die Tonerkartuschen unter einer Klappe an der Oberseite.

Unser Preistipp ist zwar mit knapp 30 kg und großer Stellfläche der "Riese" in diesem Testfeld, dafür aber mit vielen optionalen Erweiterungen auch etwas für die kleine Arbeitsgruppe. Optional lassen sich nämlich zum 250-Blatt-Standardfach zwei weitere Papierkassetten für je 550 Blatt untersetzen und das Ganze auf einen optionalen Rollwagen platzieren. Der Drucker lässt sich dann per USB- oder LAN-Kabel integrieren, er beherrscht aber auch nahezu alle drahtlosen Kommunikationswege, die per WLAN möglich sind. Das Druckwerk überbot im Test die von Kyocera avisierten 21 Seiten mit einer Seite. Der Farbauftrag kommt bei Standardeinstellung etwas blass daher und kann bei Bedarf in den Druckeinstellungen korrigiert werden. Beim Textdruck auf farbigem Hintergrund fiel (nur) unter der Vergrößerung ein etwas versetzter Auftrag der schwarzen Textzeichen auf (siehe auch Detailvergrößerung links). Die Tonerverbrauchskosten konnten wir anhand der Preise für die größtmögliche Tonerbefüllung mit 1 Cent für die Text- und 11 Cent für die Farbseite als die niedrigsten im gesamten Testfeld bewerten - ein sehr positives Ergebnis für Vieldrucker.

Kyocera Ecosys P6021 CDN

© Kyocera

Der Kyocera-Drucker lässt sich optional mit zwei Papierkassetten für je 500 Blatt erweitern.

Mehr lesen

Newsletter -

Mehr zum Thema

Farblaserdrucker
Spektakuläre Farbenpracht

Niemand muss mehr Trübsal drucken - schon gar nicht im Büro. In diesem Vergleichstest stellen wir erschwingliche Farblaserdrucker vor, die so gut…
Sechs Farblaser ab 320 Euro im Vergleich
Vergleichstest

Unsere sechs Testkandidaten haben eines gemeinsam: Sie beherbergen vier Einzelgeräte in einem Gehäuse - einen Farblaserdrucker, einen Farbkopierer,…
Farblaserdrucker: Wir stellen Geräte vor, die bei Amazon besonders beliebt sind.
Die beliebtesten Geräte auf Amazon

Wir zeigen sieben Farblaserdrucker bis 300 Euro, die bei Amazon-Kunden derzeit am besten ankommen und geben Ihnen einen Überblick über die…
Druckwerk eines Farblaserdruckers
Laser-MFPs 2015

Wir haben fünf Farblaserdrucker im Vergleichs-Test: Die Multifunktionsgeräte kommen von Lexmark, Brother, OKI, Ricoh und Samsung.
Multifunktionsgeräte
Brother, Canon und HP

Tintendrucker sind heute viel mehr als bloße Fotodrucker. Das bestätigt unser Vergleichstest von 6 Tinten-Multifunktionsdruckern bis 220 Euro.