Wir machen Technik einfach
PC-Einkaufsführer 2016

Komplett-PC kaufen: Beratung und Kauf-Tipps

Ob Einsteiger-, Business- oder Gaming-PC: Unser PC-Einkaufsführer 2016 verrät, worauf Sie beim Kauf eines Komplett-PCs achten müssen und gibt Kauf-Empfehlungen.

Computer

© Denis Rozhnovsky / shutterstock.com

Wer sich einen neuen Komplett-PC kaufen will, muss sich klarmachen, für welche Zwecke er den Rechner einsetzen will.

Irgendwann ist es bei jedem PC soweit: Aktuelle Prozessoren passen nicht zum alten Mainboard und schnellere Schnittstellen als USB 2.0, SATA II und DVI wären auch ganz schön - vom nicht mehr zeitgemäßen Stromverbrauch und zu wenig Speicherplatz einmal ganz zu schweigen. In vielen deutschen Haushalten stehen solche PC-Krücken, die noch vor drei oder vier Jahren wunderbar ihre Dienste taten. Doch Zeiten und Anforderungen ändern sich. Viele Komplett-PCs sind derart hoffnungslos veraltet, dass selbst ein kleines Upgrade keinen Sinn macht. Dann muss der alte einem komplett neuen PC weichen.

Doch so einfach ist das nicht. Denn in den letzten Jahren hat sich nicht nur in der IT-Welt einiges geändert. Vielleicht haben Sie jetzt ganz andere Interessen, Fähigkeiten und mehr oder weniger Budget zur Verfügung als früher.

Wofür soll der PC genutzt werden?

Wer sich zum Beispiel vor Jahren einen mächtigen Spiele-PC geleistet hat, für den tut es jetzt vielleicht ein Mini-PC, weil die junge Familie gar keine Zeit zum Zocken lässt. Oder Sie haben sich selbstständig gemacht und hätten gerne einen zuverlässigen, leisen Business-PC. Wieder andere benötigen einen günstigen Einsteiger-PC für ihre Kinder, damit diese ihre ersten PC-Erfahrungen nicht auf Papas teurem Rechner sammeln.

Damit Sie nicht einen für Ihre Zwecke unter- bzw. überdimensionierten PC kaufen, haben wir den Markt analysiert und sagen Ihnen, aus welchen Komponenten eine entsprechend gute PC-Konfiguration besteht. Dazu haben wir je einen empfehlenswerten PC aus dieser Kategorie in unserem Labor getestet. Die Ergebnisse finden Sie als unseren PC-Einkaufsführer 2016 auf den nächsten Seiten.

Mehr zum Thema

Acer Aspire U Touch
AiO Test 2016

All-in-one-PCs sind wahre Raumwunder und sehen oft stylisch aus. Ob sie auch so leistungsfähig wie ein klassisches PC-System sind, zeigt der Test.
Medion Akoya P5360 E
Performance-PC-System

Der Medion Akoya P5360 E steht ab Donnerstag bei Aldi Nord. Der PC mit Intel-CPU, AMD Radeon RX 460 und Windows 10 auf SSD stellt sich im…
Prozessor
Erste Hilfe

Bei PC-Problemen können neben Software- und Treiber-Fehlern auch Defekte an der Hardware für Unmut sorgen. Wir geben Tipps zur Erkennung und…
Geforce GTX 1060, 1070 oder Radeon RX 480?
Eigenbau

Sie können PCs einfach selbst zusammenbauen. Wir liefern Tipps und Konfigurationen für Einsteiger-, Mittelklasse- und Gaming-PC.
AMD RyZen 7 1800X
X370, B350 oder A320

X370, B350 oder A320: Nach dem Release der Ryzen-CPUs von AMD suchen Bastler das richtige Mainboard. Wir verraten, welcher Chipsatz es sein sollte.