Digitale Fotografie - Test & Praxis

Kompakte Digitalkameras

Der Trend zu kompakten Alleskönnern mit exklusiven Ausstattungsmerkmalen ist ungebrochen. Auf der einen Seite bieten die neuen Kameras pfiffige Innovationen wie drahtlose WLAN-Bildübertragung. Auf der anderen Seite fehlt es zahlreichen Modellen an manuellen Fotofunktionen. Der Autofokus der meisten Kameras  arbeitet zu langsam, und ungebrochen erscheint auch der Trend zu weniger Bildqualität: Die immer höheren Pixelzahlen auf kleinen Chipflächen sorgen für ein stärkeres Bildrauschen bei ISO 400. Dass ein niedrigeres ISO-400-Rauschen möglich ist, zeigt unser Kauftipp die Nikon Coolpix P2 mit einem vergleichsweise großen Sensor. Einen weiteren Kauftipp erhält die Samsung L55W für ihr Weitwinkelzoom ab 28 mm und die Fuji  E900 für ISO 100.

Kompakte Digitalkamers Vorderseite

© Archiv

Kompakte Digitalkamers Vorderseite

Mehr zum Thema

Panasonic Lumix G Test
DSLRs und Spiegellose

Panasonic Lumix G: Alle unsere Tests zu den spiegellosen Systemkameras von Panasonic finden Sie in dieser Testübersicht
Beste DSLR bis 500 Euro
Spiegelreflexkamera für Einsteiger

Eine gute DSLR gibt es schon für unter 500 Euro. Wir stellen die Stand 2016 besten Spiegelreflexkameras zum Einsteiger-Preis vor.
Kameras im RAW-Test
RAW-Fotografie

Bei welchen Kameras lohnt sich der Aufwand, im RAW-Format zu fotografieren, am meisten? Der Test mit Canon, Fujifilm, Panasonic, Leica und mehr.
iPhone 7 Plus und Motorola Moto Z
Foto-Duell

Wir schicken die Dualkamera des Apple iPhone 7 Plus ins Duell mit dem Hasselblad-Kameramodul des Motorola Moto Z. Welche Smartphone-Kamera…
Canon EOS 800D und EOS 77D
Duell

Canon bringt zwei neue SLRs für 850 bis 900 Euro heraus. Wir haben die Canon EOS 800D und die Canon EOS 77D im Vergleichstest.
News
Video
SciFi-Action mit Ryan Gosling und Harrison Ford
Video
Agatha-Christie-Verfilmung mit Johnny Depp
Video
Kinostart: 23.11.2017