Vergleichstest

IFA 2012: Drei TV-Neuheiten im Test

Größer, smarter, schärfer: Die IFA zeigt auch in diesem Jahr wieder, welche Trends uns 2013 in der TV-Branche erwarten. Wir haben vorab drei Musterexemplare getestet: den Sharp LC-70LE740E, den PEAQ PTV551203-B sowie den Panasonic TX-P55VT50E.

Miss IFA mit Fernseher

© Josef Bleier, Stefan Rudnick, Hersteller

IFA 2012 TV-Neuheiten im Test

Die Test-Kandidaten

Auf der IFA gewähren die Hersteller auch in diesem Jahr einen Blick auf ihre kommenden Technologien. Ein Trend, der schon länger zu beobachten ist, ist die Weiterentwicklung der Größe des TV-Geräts im heimischen Wohnzimmer. Mit dem Sharp LC-70LE740E hatten wir einen 70-Zöller im Testlabor.

Eines der Hauptthemen in Sachen Home Entertainment ist das vernetzte Heim. Panasonic setzt mit seinem VIERA Connect-Portal Maßstäbe in Sachen Smart TV. Auch der Panasonic TX-P55VT50E ist mit dem Portal ausgerüstet.

Natürlich darf auch die Bildqualität nach wie vor nicht außer Acht gelassen werden. Noch immer gilt diese als wichtigstes Kaufkriterium der Kunden. Mit hohen Kontrastwerten und satten Farben versucht die TV-Eigenmarke von MediaMarkt, PEAQ, zu überzeugen. Der PEAQ PTV551203-B kostet dabei nur 1.100 Euro.

Bildergalerie

image.jpg
Galerie

Preis: 2.600 Euro + guter Schwarzwert, makelloser Blickwinkel- hoher Stromverbrauch, unruhiges Bild

Fazit

Der Fernseher ist zu Hause kaum mehr wegzudenken. War es in den Anfangszeiten der Röhren für viele kaum bezahlbar, sich ein eigenes Gerät anzuschaffen, stehen Flat-Screens heute in fast allen Räumen und werden immer größer. Sharp unterstreicht diesen Trend mit seinem 90-Zöller auf der IFA und erfüllt damit gleichzeitig ein anderes Kaufkriterium: die Bildqualität.

Mehr lesen

Scharf gestochene Bilder in bester Auflösung sind Endkunden laut aktueller gfu-Studie (CEMIX Q1-2/12) weitaus wichtiger als 3D-Wiedergabe. Auch die Eigenmarke PEAQ versucht, dem Trend der großen, scharfen Bilder zu folgen, und setzt zusätzlich Smart TV, 3D, HbbTV und einen integrierten Browser ein - größer, smarter, schärfer eben.

Maßstäbe in puncto Smart TV setzt allen voran der Hersteller Panasonic. Mit der gut strukturierten und übersichtlichen Oberfläche und einem sehr effizienten und schnellen eigenen Browser überzeugt das Portal des Herstellers in vollen Zügen. Und dank Plasma erzielt Panasonic strahlende Bilder und ein schönes Schwarz. Die Zukunft bleibt groß, scharf und vor allem smart.

Tabelle: Testergebnisse auf einen Blick

Download: Tabelle

Tabelle: Daten und Messwerte im Überblick

Download: Tabelle

Mehr lesen

Newsletter -

Mehr zum Thema

TV-Geräte
Kaufberatung

Flachbildfernseher mit großen Displays liegen stark im Trend. Die Hersteller wetteifern mit attraktiven Angeboten um die Kunden. Doch worauf ist beim…
Philips 42PFL7606K
Vergleichstest

Der gute Meter Bilddiagonale, also 40 oder 42 Zoll, ist eine beliebte Größe für TVs der Oberklasse. Wir haben acht aktuelle Modelle getestet.
46-/47-Zoll-LCD-Fernseher
Kaufberatung

LCD-Fernseher mit 46/47 Zoll ermöglichen ein ansprechendes Heimkinoerlebnis und sind zudem bezahlbar. Unser Testsieger in der Preisklasse bis 1.200…
Samsung 4K-TV
Sony, Samsung, LG und Co.

Wir haben TVs mit Ultra-HD-Auflösung (4K) von Sony, Samsung, Philips, Panasonic und LG im Vergleich. Lesen Sie welches Gerät im Test am besten…
LG 55UF9509 - Test
55-Zoll-TV

90,0%
Der LG 55UF9509 gehört zur neuen LCD-TV-Serie von LG mit Doppeltuner. Wie glückt die Premiere? Wir machen den Test.