Wir machen Technik einfach
Für unter 60 Euro

HyperX Cloud Stinger vs. Lioncast LX50: Fazit

Pro

  • Neutrales Klangbild
  • abnehmbares Kabel und Mikrofon
  • austauschbare Ohrpolster (Kunstleder/Velours)
  • Verarbeitung

Contra

  • Tragekomfort bei großem Kopfumfang
  • Schwacher Bass für ein Gaming-Headset

Fazit

Das Lioncast LX50 ist ein gutes Allrounder-Headset zu einem attraktiven Preis.

Für gut 60 Euro kann man keine Perfektion erwarten. Dafür bieten die Headsets von HyperX und Lioncast aber schon erstaunlich viel Qualität. Beide eignen sich für Gamer – allerdings nicht für jeden gleichermaßen gut:

Das HyperX Cloud Stinger ist unsere Empfehlung, wenn es ein Headset nur fürs Gaming sein soll. Die druckvolle Klangkulisse sorgt für Spaß beim Zocken – allerdings weniger beim Musikhören. Der Tragekomfort ist vorbildlich, ebenso wie die intuitive Bedienung.

Das Lioncast LX50 ist unsere Empfehlung für alle, die in Sachen Preis/Leistung das Maximum herausholen wollen. Zwar muss man ein paar Abstriche beim Komfort und der Bedienung hinnehmen, dafür bekommt man eine angenehm neutrale Klangabstimmung. Dank des abnehmbaren Mikrofons eignet sich das LX 50 zudem als Kopfhörer für unterwegs.

Alternativen: Wer etwas mehr Geld investieren kann, dem empfehlen wir die Headsets Sennheiser GSP-350 und GSP-300 ​oder gleich das ​LucidSound LS30​.​

Zusatzinfos HyperX Cloud Stinger:

  • Kompatibilität: PC, PS4, Xbox One, Smartphone, Tablet
  • Lautsprecher: 50 mm Neodym-Treiber
  • Frequenzgang: 18 - 23.000 Hz
  • Mikrofon: nicht abnehmbar
  • Kabel: 1,30 Meter + 1,7 Meter Verlängerung
  • Gewicht: 265g

Zusatzinfos Lioncast LX50:

  • Kompatibilität: PC, PS4, Xbox One, Smartphone, Tablet
  • Lautsprecher: 53 mm Neodym-Treiber
  • Frequenzgang: 20 - 20.000 Hz
  • Mikrofon: abnehmbar
  • Kabel: 1,40 Meter (abnehmbar) + 2 Meter Verlängerung
  • Gewicht: 270g
  • Besonderheiten: Kabelfernbedienung, austauschbare Ohrpolster

Mehr zum Thema

Sennheiser GSP-350 und GSP-300 im Test
Mit und ohne USB-Soundkarte

Wir haben uns die Gaming-Headsets Sennheiser GSP-350 und GSP-300 im Test angesehen. Für 140 bzw. 90 Euro können ambitionierte Spieler wenig falsch…
Project Cars 2 Test
Rennspie

Project Cars 2 zeigt im Test, dass die Macher das Rennspiel sinnvoll erweitert haben. Für Fans von echten Rennsimulationen gibt es aktuell nichts…
The C64 Mini Release Preis Deutschland
Retro-Computer

Der C64 kommt zurück auf den Markt als The C64 Mini mit vorinstallieren Spielen. Mittlerweile stehen ein ungefährer Release und der Preis für…
FIFA 18 im Test
Fußballspiel

Das Gameplay von FIFA 18 sollte eigentlich langsamer bzw. realitätsnaher werden. Der Test zeigt: Pustekuchen! Ob das trotzdem Spaß macht, lesen Sie…
Sennheiser GSX-1000
USB-Soundkarte

Das Sennheiser GSX 1000 möchte Gamern mit 7.1-Virtual-Surround und gewohntem Top-Klang entscheidende Vorteile bieten. Im Praxistest hören wir, ob das…