Home und Mobile Entertainment erleben
Digitales Satellitenfernsehen

TechniSat DigiPal ISIO HD im Test

Technisat DigiPal ISIO HD

© TechniSat

Technisat DigiPal ISIO HD

Pro

  • Beste Ausstattung mit PVR-ready und verschiedenen Web-Angeboten
  • Übersichtliche, ansprechende Bildschirmmenüs

Contra

Fazit

video-Magazin Testurteil: 81% (sehr gut), Preis/Leistung: gut

Alles andere als eine graue Maus: Der wahlweise silbergaue oder anthrazitfarbene Digipal ISIO HD punktet mit der besten Ausstattung sowie mit klarer Benutzerführung und ansprechenden Bildschirmmenüs. Alles super – oder zeigte das Modell auch Schwächen.

Funktionen 

Zwei USB-Buchsen an der Rückfront gewähren externen Speichern Anschluss. Hinzu kommt ein SD-Karten- Slot an der Gehäuseseite. Sowohl USB-Speicher wie SD-Karten können zur Wiedergabe von Videos, Fotos oder Musik dienen, wie als Aufnahmemedium für TV-Sendungen.​

Zeitversetztes Fernsehen (Timeshift) lässt sich bei Druck auf die Pausetaste starten. Das Programm lässt sich dann zeitversetzt per Abspieltaste fortsetzen – doch dabei stockt der Digipal ein, zwei Sekunden. Ebenso beim Aufnahmestart per Record-Taste – der Receiver erstarrt kurze Zeit. Ein Programmwechsel während der Aufnahme ist nicht möglich, wie ein Hinweis auf dem Bildschirm besagt.​

Etwas ungeschickt scheint die Doppelbelegung der Stop-Taste der Fernbedienung. Sie beendet ebenso eine Aufnahme oder Wiedergabe, wie sie zum Start des Aufnahmearchivs dient. Hinderlich ist dies nur dann, wenn während einer laufenden Aufnahme ein bereits gespeicherter Film abgespielt werden soll – was daher über den Umweg der Kanalliste gelingt.​

TechniSat DigiPal ISIO HD

© TechniSat

Der Digital ISIO HD besticht mit umfangreicher Ausstattung. Aufnahmen auf eine externe USB-Festplatte gelingen ebenso wie die Netzwerkfunktionen HbbTV, Portalangebote und sogar UPnP-Streaming.

Der Digipal ISIO HD verfügt über weitere Talente: Er verbindet sich per Kabel wie mit einem optionalen WLAN-Stick mit dem Heimnetzwerk. Via Internet gelingt der Abruf von Web-Angeboten wie HbbTV und einer großen Auswahl von Web-Diensten wie YouTube, maxdome, Spiegel Online, Bild oder Kicker. Der Digipal kann zudem als UPnP-Renderer fungieren, spielt also Videos oder Musik per Netzwerk ab, sofern die Funktion UPnP im Menü aktiviert wurde. Bei vielen TechniSat Geräten gelingt auch die Aufnahme auf ein freigegebenes Verzeichnis im Netzwerk. Dies klappte mit dem Digipal nicht.​

Bedienung 

Erste Installation und automatischer Sendersuchlauf sind beim Digipal fast vorbildlich gelöst. Doch am Ende verharrt das Modell bei der Suche nach einer neuen Geräte-Software – bis der​ Benutzer eingreift und abbricht. Die Sender werden in einer gewohnten Reihenfolge gespeichert, allein der dritte Listenplatz für Tele 5 erstaunt.​

Der Digipal reagiert überwiegend flott, die Bildschirmmenüs sind ansprechend und übersichtlich gestaltet. Die hochwertige Fernbedienung hat meist große Tasten mit klarem Druckpunkt. Lediglich die kleine Menütaste ist etwas schwer zu finden​.

Qualität 

Die Bilder des TechniSat überzeugten mit guter Schärfe und Detaildarstellung, die Farben wirkten natürlich.​

Fazit 

Verdienter Testsieg: Für den höchsten Preis erhält der Kunde auch den am besten ausgestatteten Receiver im Test. Leichte Bedienbarkeit und saubere Menüs wurden einzig durch ein, zwei kleine Software-Macken getrübt.​

Mehr zum Thema

DVB-T2-HD Receiver
Auvisio DTR-400, Kathrein UFT 930SW & Xoro HRT8730

Bald ist Schluss mit DVB-T. Dann steht der Nachfolger DVB-T2 HD ins Haus. Wir haben drei Receiver von Auvisio, Kathrein und Xoro im Test.
DVB-T2 HD Logo
Antennen-TV

Neustart am 29. März 2017: DVB-T2 bringt HDTV-Qualität, mehr Programme und auch das Ende des kostenlosen Empfangs der Privatsender. Alle Infos!
Grundig 65 GOS 9799
OLED-Fernseher

89,0%
In seinen Spitzengeräten darf jeder Hersteller zeigen, was er bei Bild und Ton leisten kann. So ließen wir uns von…
Samsung UE65Q9F
QLED-TV

92,0%
Im Test beweist Samsungs neues Topmodell UE65Q9F, dass hinter dem großen „Q“ weitaus mehr steckt als nur farboptimierte…
Sony Bravia A1 Test
Bravia A1 Serie

90,0%
4K-OLED-TV mit Wow-Effekt: Der Sony KD-65A1 der neuen Bravia A1 Serie zeigt im Test fast magische Fähigkeiten.