Sie sucht ihn

Der Denon POA-A1HD

Big in Japan

Zehn Kanäle, 60 Kilogramm Lebendgewicht, doppelte Lautsprecherklemmen, Leistungsanzeigen und Cinch-plus XLR-Eingänge: Der Denon POA-A1HD ist ein Traum von einem Verstärker und wird frei Haus geliefert und installiert.

Denon POA-A1HD

© Video Homevision

Der Denon POA-A1HD

Der POA-A1HD ist nicht nur der potenteste, schwerste und teuerste Bolide im Test. Er ist so etwas wie ein Erste-Klasse-Fahrschein zu einem perfekten Heimkino. Der Kaufpreis beinhaltet nicht nur 60 Kilogramm auf zehn Kanäle verteilte Endstufentechnik, deren Abmessungen jedes Rack sprengen.

Enthalten sind Freihaus-Lieferung, Aufbau, Installation und Einmessungen vor Ort samt technischer Einweisung und Abholung im Garantiefall: sinnvoll, um das ganze Potenzial des Monster-Amps mit seinen acht Trafos auszuschöpfen.

Die zehn, mit doppelten Lautsprecherklemmen ausgestatteten Kanäle lassen sich über Schalter einzeln brücken. Weitere Schalter wechseln zwischen Cinch- und XLR-Eingängen.

Nach dem sanften Hochfahren entfaltete der Koloss einen leichtfüßigen, transparenten und frischen Klang. Wer V8- oder Harley-Sound liebt, bekommt wegen der atemberaubenden Direktheit und Offenheit schlagartig Gänsehaut. Daran hat auch der extrem kontrollierte, satte Bass seinen Anteil. In Stereo wirken dadurch vor allem Drums sowie die Größe der Abbildung sehr authentisch, auch wenn sich die Herkules-Investition nur für ausgesprochene Mehrkanal-Freaks lohnt.

Testurteil:

Denon POA-A1HD

€ 8.000;

+ extrem vielseitiges Konzept+ inklusive Service-Paket+ sehr praxisgerecht

Gesamtwertung: sehr gut 89 %

Preis/Leistung: gut

Mehr lesen

Newsletter -

Mehr zum Thema

Surround-Receiver
Kaufberatung

Surround-Receiver liefern den Filmton an die HiFi-Anlage und verbessern Videosignale fürs Heimkino. Wir stellen Ihnen die fünf besten Geräte vor.
AV-Receiver
Vergleichstest

Universalist, Film-Freak oder Musik-Liebhaber: Die hier getesteten AV-Receiver liegen im gleich Preissegment, sind aber auf ganz verschiedene…
Surround-Receiver
Kaufberatung

Heimkino wird erst mit einem Surround-Receiver perfekt. Für gute Geräte müssen Sie nicht mehr als 500 Euro zahlen.
Onkyo TX-NR626 AV-Receiver
Ausstattungstabelle

Der neue Jahrgang der heiß umkämpften Receiver-Klasse um 500 Euro birgt viele Supertalente. Hier finden Sie exklusiv die Messdaten und…
AV-Receiver
Vergleichstest

Günstige AV-Receiver bieten für wenige 100 Euro schon Streaming, App-Steuerung und jede Menge Kanäle. Da versucht sich die Klasse um 1.500 Euro…