Kaufberatung

Top 5: Die besten Blu-ray-Player

Wer seinen Full-HD-Fernseher mit gestochen scharfen Bildern versorgen will, braucht ein passendes Abspiel-Gerät. Wir stellen Ihnen die besten Blu-ray-Player vor, die derzeit auf dem Markt sind.

Blu-ray-Player

© Julian Bauer/Hersteller

Zwei Blu-Ray-Player im Test

Für das perfekte Sehvergnügen am heimischen Flachbild-TV ist ein Blu-ray-Player ein unerlässlicher Partner - spätestens ab einer Bildschirmdiagonale von 40 Zoll machen sich die Unterschiede zum DVD-Player in puncto Bildqualität deutlich bemerkbar. Gute Blu-ray-Player gibt es längst zu Schnäppchenpreisen von rund 100 Euro, nach oben hin sind kaum Grenzen gesetzt. Doch schon für verhältnismäßig wenig Geld bekommt man sehr gute Player, wie unser Test ergab.

Das Testfeld: Details machen den Unterschied

Im Gesamtergebnis liegen die führenden Blu-ray-Player unserer Bestenliste auf hohem Niveau sehr eng beieinander. Zwei Geräte belegen sogar punktgleich den ersten Platz. Die Bildqualität aller Player liegt bei etwa 270 von 280 Punkten, bei der Klangqualität bringen es die Geräte auf knapp 100 von 113 Punkten. Die Unterschiede zeigen sich lediglich im Detail.

Die Preisspanne: Von unter 400 bis über 1.000 Euro

Mit 400 Euro ist das günstigste aller Geräte im Testfeld derzeit der Panasonic DMP-BDT700, der in der Endauswertung auf dem fünften Platz landet. Sein Preis-Leistungs-Verhältnis ist schlicht sehr gut. Die ersten drei Blu-ray-Player im Test von Cambridge, Oppo und Pioneer sind deutlich teurer und liegen mit 1.200 Euro bis 900 Euro aber selbst noch 300 Euro auseinander. Im oberen preislichen Mittelfeld findet sich der Viertplatzierte Oppo BDT-103EU für 800 Euro ein, der abgesehen vom Bildverbesserer beinahe identisch mit seinem Schwestermodell auf Platz 1 ist.

Die Top 5 der besten Blu-ray-Player stellen wir in der Bildergalerie vor.

Bildergalerie

Blu-ray-Player
Galerie
Bestenlisten-Galerie

Für richtig scharfen Filmgenuss im Heimkino braucht man neben dem entsprechenden Fernseher auch einen guten Blu-ray-Player. In der Bildergalerie…

Die Sieger: OPPO BDP-103D und Cambridge Azur 725BD

  • Testwertung: sehr gut (612 von 685 Punkten)
  • Preis: ab 900 Euro (Oppo) bzw. 1.000 Euro (Cambridge)

Die beiden Testsieger Oppo BDP-103D und Cambridge Azur 725BD basieren auf dem gleichen Laufwerk sowie der gleichen Platine. So ist es nicht verwunderlich, dass beide im Test ähnlich abschneiden. Dennoch weisen die beiden Player individuelle Charakteristika auf, die sie für unterschiedliche Zielgruppen interessant machen.

Zu den gemeinsamen Stärken zählen die zahlreichen Anschlüsse beider Player, so etwa zwei USB-Buchsen, HDMI-Eingänge mit MHL und HDMI-Ausgänge mit Audio Return Channel. Dank Bassmanagement und Einmessmöglichkeiten lassen sich beide Player sogar als AV-Vorstufe einsetzen. Dass sie alle gängigen Scheiben von CD über DVD und SACD bis hin zu 3D Blu-ray- abspielen können, ist dabei selbstverständlich. Auch Dateien von USB-Datenträgern oder aus dem Netzwerk nehmen sie ohne Murren an.

Lesetipp: Die besten Blu-ray-Player bis 200 Euro

Dank des verbauten Darbee-Bildverbesserers hat der Oppo in Sachen Bild die Nase leicht vorn. Gegenüber dem Cambridge bietet er einen Hauch mehr Ruhe und Tiefe. Dagegen kann der Cambridge dank einer separaten Stereo-Platine beim Ton punkten. Während sich der Oppo eher auf digitale Anschlüsse verlässt und den Ton an einen externen AV-Receiver weitergibt, macht der Cambridge auch als D/A-Wandler eine gute Figur und fügt sich durchaus in eine gute Stereoanlage ein.

Der Preis-Tipp: Panasonic DMP-BDT700

  • Testwertung: sehr gut (602 von 685 Punkten)
  • Preis: ab 400 Euro 

Der Panasonic DMP-BDT700 ist zwar schon etwas älter, muss sich aber vor allem bei Bild- und Klangqualität nicht verstecken. Im Gegenteil: Bei der Bildqualität schneidet der Panasonic-Player sogar etwas besser ab als die beiden Testsieger. Aber auch sonst hält er tapfer mit, wenn man beachtet, dass alle anderen Blu-Ray-Player dieser Top 5 mindestens das doppelte kosten.

Mehr lesen

Newsletter -

Mehr zum Thema

Blu-ray-Player
Kaufberatung

Sie lieben Heimkino? Dann brauchen Sie einen Blu-ray-Player, der in Sachen Bild und Klang überzeugt. Sehr gute Geräte gibt es schon für unter 200…
Blu-ray-Player
Vergleichstest

Mit 4K-Scaling, Miracast und Smart TV werben die Hersteller für ihre neuen Blu-ray-Player. Dass es trotzdem für 250 auch ein Top-Bild gibt, zeigt…
Harman Kardon Blu-ray-Komplettanlage
Heimkino

Die BDS-Reihe von Harman Kardon vereint Heimkino mit Netzwerkfertigkeiten. Der integrierte Blu-ray-Player sorgt für Bildkraft, WLAN erlaubt Audio-…
Satelliten-Schüssel
Heimkino-Tipps

Doppel-Tuner, Sat-Schüsseln und defekte DVDs: TV-Experte Markus Wölfel gibt Tipps rund um Sat-TV und Blu-ray-Player.
PS4 vs. Xbox One
PS4 vs. Xbox One

PS4 und Xbox One haben durch Updates neue Funktionen erhalten. Im neuen Test untersuchen wir, wer bei Blu-ray und Streaming die Nase vorn hat.