Vergleichstest Soundbars

Arcam Solo Bar & Sub

Arcam Solo

© Arcam

Nützliches Feature der Arcam Solo: Bei der Bluetooth Übertragung wird der aktuelle Titel am Soundbar-Display angezeigt.

Pro

  • Displayanzeige
  • hohe Dynamik
  • Infrarot Repeater
  • hochwertige Verarbeitung
  • Einmesssystem

Contra

  • Höhe der Soundbar

Fazit

video Testurteil: sehr gut (80%); Preis/Leistung: sehr gut; video Highlight

Schon bei der ersten Berührung der Arcam Solo Bar und des Subwoofers wird klar, dass wir es hier mit einem Duo aus der Oberliga zu tun haben. Ein Meter Länge in schlichtem grauen Design mit Chrom-Veredelungen und großem zweizeiligen Display schafft einen stabilen Stand und auch die Verarbeitung des massiven, 12,4 Kilogramm schweren Subwoofers wirkt aufgrund ihrer nahtlosen und nahezu kantenfreien Oberfläche sehr hochwertig. Für eine optimale Anpassung an Raum und Aufstellungsort wird bei der Arcam Solo Bar ein Einmessmikrofon mitgeliefert.

Praktisch: Aufgrund ihrer doch etwas sperrigeren Maße hat die Arcam Solo Bar einen IR-Repeater mit an Board. Als Anschlüsse stehen neben optischem und koaxialen gleich 4 HDMI-Eingänge sowie ein -Ausgang bereit.

In der Eingangsfrequenz von "The Dark Knight" gibt die Arcam Solo Bar Stimmen trotz verdeckter Maske sehr klar und natürlich wieder, zuvor überhörte Nebengeräusche kommen jetzt zur Geltung. Und als es zur Sache geht, offenbart die Soundbar ihr ganzes Können: Der präzise und satte Bass setzt genau im richtigen Moment ein und dank exzellentem Surround-Sound werden wir quasi ins Geschehen katapultiert. Einfach klasse, was die Soundbar an Dynamik und Räumlichkeit abliefert!

Das Display der Arcam Solo Bar zeigt währenddessen neben der Quelleninfo an, welches Signal der Zuspieler ausgibt. Mit der Arcam Solo Bar Remote-App wird das Handy oder Tablet zur Fernbedienung und gibt das Soundbar-Display wieder. Sogar während unseres Musik-Tests im Stereo-Modus erzeugt die Soundbar mit einer äußerst breiten Klangbühne. Tolles Feature: Bei der Bluetooth Übertragung wird der aktuelle Titel am Soundbar-Display angezeigt.

Mehr lesen

Newsletter -

Mehr zum Thema

LG SoundPlate LAP 340
Sound-Deck

Kaum ein TV- oder Audio-Hersteller bringt in diesem Jahr kein Sound-Deck auf den Markt. Doch die Lösung von LG hebt sich ab: Mit einer Fläche von 70…
Bose Solo 15 TV Sound System
Neue Soundsysteme von Bose

Sowohl das Cinemate 15 Home Cinema Speaker System als auch das Solo 15 TV Sound System bringen Klang-Power ins Heimkino, ohne viel Platz zu…
CES 2016: Las Vegas Convention Center
Heimkino- und IT-Highlights

Die CES 2016 brachte viele Neuigkeiten für Heimkino-, Foto- und IT-Fans. Lesen Sie in unserem Blog, welche Highlights auf der Technikmesse gezeigt…
Fernseher unter 50 zoll im Test
TV-Test 2016

Manchmal darf‘s auch mal ein bisschen weniger sein: In unserem Fernseher-Test 2016 treten 6 TV-Modelle unter 50 Zoll Größe gegeneinander an.
Philips Fidelio B8
Soundbar

Die Fidelio-Serie von Philips bekommt prominenten Zuwachs! Denn die brandneue B8 ist die erste im Bunde mit Dolby Atmos.