8 Kompakt- und 2 Superzoom-Kameras

Wer seine Kamera intensiv nutzt, wird ihr auf Dauer so manchen Stoß, Sturz oder Wasserspritzer nicht ersparen können. Deshalb beschreitet Olympus mit seinen bruch- und wasserfesten µ-SW-Modellen den richtigen Weg. Die µ-1030 SW gehört zu den besonders widerstandsfähigen Exemplaren, die laut Olympus bis zu 10 m Tauchtiefe nutzbar sind und selbst bei einer Belastung mit 100 kg nicht brechen. Da sie im Gegensatz zu vielen anderen wasserfesten Kompakten eine ordentliche Bildqualität liefert, gehört sie eindeutlich zu den Highlights, die es uns als Outdoor-Sportler angetan haben. Sie erhält den Kauftipp "bruchfest". Die Canon Ixus 90IS überzeugt vor allem durch ihre hohe Auflösung und erhält das Prädikat Design. Der Kauftipp Preis/Leistung geht an die Sony W110S.Für diejenigen, die den großen Brennweitenbereich eines Megazooms benötigen, haben wir diesen Monat gleich zwei Tipps parat: Wer ein leichtes Modell sucht und auf Funktionen wie Belichtungs- und Zeitautomatik verzichten kann, bekommt mit unserer Empfehlung "Superzoom kompakt", der Sony Cybershot H10, ein leichtes, solides Gerät mit Zehnfachzoom. Wenn es nicht auf Größe, Gewicht und Preis, sondern auf die Funktionalität ankommt, ist die Fuji Finepix S100 FS erste Wahl: Sie erinnert sowohl optisch als auch mit ihrer Ausstattung und Handhabung an SLR-Kameras, verfügt über ein 14,3-fach-Zoom, einen großen 2/3-Zoll-Sensor und schlägt in der Bildqualität alle getesteten Kompakten um Längen. Kauftipp Bildqualität.

Aufmacher

© Archiv

Aufmacher

Leistung, das bedeutet für den einen viele Funktionen, Flexibilität und Spitzenqualität, für den anderen Schnelligkeit, eine gute Automatik oder ein kompaktes, leichtes Kameragehäuse. Beim Preis verhält sich die Sache zunächst einmal deutlich einfacher: 130 Euro für die Pentax E50 sind schlicht und ergreifend erheblich weniger als die 580 Euro, die man für Fujis S100 FS hinlegen muss. Andererseits: Flexibilität kostet. Wer an seinem Auto statt 60 über 100 PS und zusätzlich ein Schiebedach braucht, muss dafür ja schließlich auch einen gesalzenen Aufpreis zahlen. Angesichts dessen wird klar, wie schwer sich das Preis-Leistungs-Verhältnis generell definieren lässt. Denn letztlich bemisst es sich nach den Ansprüchen und Bedürfnissen des Einzelnen. Natürlich erwarten auch wir von der Vollautomatik-Kamera E50 nicht das Gleiche wie von Fujis kolossaler Superzoom S100 FS oder von Canons 300-Euro-Modell Ixus 90IS. Die Frage lautet vielmehr: Gibt es in der jeweiligen Klasse nicht doch noch Besseres?

Mehr lesen

Newsletter -

Mehr zum Thema

Digitalkamera kaufen - Kaufberatung
Kompaktkamera Kaufberatung

Digitalkameras gibt es viele - doch welche ist die richtige für Sie? Unsere Kaufberatung erklärt alle Kompaktkamera-Typen und ihre Ausstattung.
Panasonic, Sony, Panasonic Lumix FZ1000 vs. Sony RX10
Bridge-Kamera-Duell

Die Panasonic Lumix FZ1000 tritt im Vergleich gegen die Sony RX10 mit gleichem Sensor an. Welche Bridgekamera gewinnt das Test-Duell?
Fujifilm X30 gegen Panasonic Lumix CM1
Kameras im Test

Edel-Kompakte trifft auf "Smart Camera": Die Gerätekonzepte der Fujifilm X30 und Panasonic Lumix CM1 sind grundverschieden. Wir vergleichen die…
Fujifilm X100T und Leica X
Vergleichstest

Äußerlich sehen sich die beiden spiegellosen Edelmodelle mit APS-C-Sensor und Festbrennweite verblüffend ähnlich. In Konzept, Ausstattung und…
Canon G7 X und Panasonic LX100
Kamera-Duell

Im Vergleichstest: Die Canon Powershot G7 X mit 1-Zoll-Sensor (20 Megapixel) und die Panasonic Lumix DMC-LX100 mit effektiv 12-Megapixel-Sensor.