Full-HD, 4K oder gar 360 Grad

360fly 4K im Test

360fly 4K

© 360fly

360fly 4K

Pro

  • 4K
  • Akkulaufzeit
  • Live-Übertragung in 360 Grad für VR

Contra

  • sehr hohe Ansprüche an Rechnerleistung
  • 138 g schwer

Fazit

video Magazin Testurteil: sehr gut, Preis/Leistung:sehr gut

Zugegeben: 700 Euro sind kein Pappenstiel. Doch das 200 Euro günstigere Vorgängermodell ohne 4K überzeugte uns schon auf der Rodelpiste. Was kann also die neue?

Surround für die Augen

Siehe da: Die Macher haben nachgelegt. Waren die Full-HD-Bilder seinerzeit noch von leichter Unschärfe im Gesamteindruck geprägt, so ist nun in 4K ein neues Level erreicht - auch im 16:9-Frontkameramodus, den die Cam beherrscht, falls gerade die 360-Grad-Ansicht nicht opportun ist. Satte Farben, auch im Halbdunkel. Starke Schärfe im Bildmittelpunkt, reduzierte Unschärfen am Rand, kompletter Surround-Blick ohne auffällige Lücken. Beim Radeln vorbeirauschende Büsche und Bäume sind ebenso klar zu erkennen, wie das spritzende Wasser der Münchner Eisbach-Surfer.

Aber auch in Sachen Ausstattung ist die 360fly ein Highlight: Der interne 64-GB-Speicher erspart die SD-Karte. Der Akku überzeugt mit der höchsten Langlebigkeit im Feld. Die Cam ist wasserfest ohne extra Gehäuse. In Verbindung mit der 360fly-App lässt sich die Kamera steuern und Videos können direkt im Virtual-Reality-Mode mit Brille betrachtet werden. Mit der Livit-App lassen sich sogar problemlos Live-360-Grad-Videos posten. Ein Hit! Einziger Haken: Für die Verarbeitung der 4K-Clips braucht es extrem leistungsstarke Smartphones oder Desktop-PCs. Sonst gibt es nur Ruckelbilder.

Fazit

Wer einmal mit dem 360-Grad-Virus infiziert ist, wird das Format nicht mehr missen wollen. Die 360fly ist eine Topvertreterin der Gattung. Und beim übernächsten Firmware-Update für die Bildqualität vielleicht sogar die beste.

Mehr lesen

Newsletter -

Mehr zum Thema

SLRs als Videokamera
Vergleichstest

Die gesamte Aufnahmetechnik für den ersten eigenen Spielfilm bringen moderne Spiegelreflexkameras schon mit. Wir haben die Videofunktion von vier…
DJI Osmo 2
Handheld-Kamera

Schnelle Actionreiche Aufnahmen mit einer flexiblen 4K-fähigen Kamera. Das verspricht Hersteller DJI mit seiner Neuheit namens Osmo. Der Test!
Action-Cam
GoPro, Sony, Garmin & Co.

In unserem Action-Cam-Test verraten wir, welche Kamera-Modelle 2016 in Sachen Robustheit, Bildqualität und mehr überzeugen können.
Sony HDR-AS50
Actioncam

Die Sony HDR-AS50 bietet sich als Alternative zu GoPro-Kameras an. Wir haben die Actioncam im Test.
Somikon 360-Grad Cam Unboxing
Video
360-Grad Kameras

360-Grad Videos sind derzeit absolut im Trend! Deshalb testet die video-Redaktion aktuell verschiedene Action Cams, darunter auch ein brandneues…