Digitale Fotografie - Test & Praxis

20 Objektive an Canon EOS 5D und Nikon D200

An der Nikon D200 bekommen immerhin 7 von 10 Objektiven eine Empfehlung, und es gibt kaum Auffälliges zu berichten. Beim Vollformatsensor der EOS 5D stehen theoretischen Vorteilen wie niedrigerem Rauschen bei gleicher Auflösung und geringerem Einfluss von Abbildungsfehlern der Optik Nachteile im Weitwinkelbereich gegenüber: Bei den hier flach auf den Sensor einfallenden Lichtstrahlen kommt es zu einer deutlichen Abdunkelung im Randbereich, für den wohlgemerkt das Objektiv nichts kann. Trotz der hohen Punktwerte ergeben sich hier einige praktische Probleme, die eine Empfehlung der Zooms mit kurzen Brennweiten verhindern. Weil alle Festbrennweiten im unkritischen Bereich arbeiten, sind sie durch die Bank empfehlenswert.

Mehr zum Thema

Objektiv kaufen Ratgeber
Für DSLRs von Canon, Nikon, Sigma & Co.

Unsere Objektiv-Kaufberatung gibt wichtige Tipps zum Kauf und erklärt alles Wissenswerte zu Lichtstärke, Brennweite und Co.
Beste Kompaktkameras Test 2017
Kompaktkamera-Testsieger

Testsieger und Top-Kompaktkameras: Wir stellen die fünf besten Digitalkameras vor – basierend auf Colorfoto-Tests und Bestenliste. Stand: März…
iPad Pro vs Surface Pro 4
Hybrid-Tablets

Das Apple iPad Pro und das Microsoft Surface Pro 4 sind gute Tablets für Studium, Beruf und mehr. Wir verraten, welches Gerät sich für wen eignet.
Fujifilm APS-C-Systemkamera
Fünf Kameras im Vergleich

Fujifilms spiegelloses X-System hat sich innerhalb der letzten fünf Jahre zum stattlichen, vielseitigen Kamerasystem entwickelt und dabei einige…
Huawei Mate 9 vs. Kodak Ektra
Fotohandys im Vergleich

Wie gut sind Smartphonekameras wirklich? Halten Sie ihre Versprechen? ColorFoto hat das Huawei Mate 9 und das Kodak Ekrta ins Labor gesteckt.