Digitale Fotografie - Test & Praxis

10 Markenkameras unter 200 Euro

Nicht jeder will 300 oder 400 Euro für eine Kamera ausgeben. Unsere "Billig"-Gruppe stellt deswegen zehn meist schon etwas ältere Markengeräte vor. Es geht um gute Technik zu einem fairen Preis, nicht um die absolute Spitzenklasse. Dringend abraten müssen wir dagegen von "supergünstigen" No-name-Modellen mit "fabelhaften" technischen Daten, wie sie immer wieder angepriesen werden. In einem "14-Megapixel-Modell" steckt dann etwa nur ein 7-Megapixel-CCD, und der Rest ist Interpolation. Vor allem bei Multifunktionsgeräten wird ger-ne das Blaue vom Himmel herunter versprochen. Verallgemeinern kann man dies aber nicht, denn bisweilen verirren sich auch interessante Markengeräte in Verkaufssendungen im Fernsehen. Den ersten Kauftipp Preis/Leistung erhält die Samsung S600, für 150 Euro die günstigste in unserem Vergleich. Sie liefert gute Bilder und genügend Einstellmöglichkeiten, um die ColorFoto-Redaktion zufriedenzustellen. Der zweite Kauftipp Preis/Leistung geht an die Canon Ixus 60 die zu einem anständigen Preis von 200 Euro eine gute Bildqualität, einfache Bedienung und ein schickes kleines Gehäuse bietet.

Mehr zum Thema

Sony Alpha NEX - Test
Test-Übersicht

Ob spiegellos, SLT oder klassische DSLR: Diese Sony Alpha- und NEX-Modelle hatten wir bereits im Testlabor.
S8 Plus gegen P10 Plus
Smartphone-Kameravergleich

Wir haben uns Samsung Galaxy S8 Plus und Huawei P10 Plus im Kamera-Test angesehen. Flaggschiff mit guter Kamera lieber von Samsung oder doch von…
Fujifilm GFX 50S und Hasselblad X1D
Spiegellose Mittelformatkameras

Fujifilm GFX 50S und Hasselblad X1D sind zwei spiegellose Mittelformatkameras, die kaum größer als Vollformat-SLRs sind. Der Vergleichstest.
Panasonic Lumix GX81, GH5 und GX8 im Test
Systemcheck

Wir haben drei MFT-Kameras von Panasonic ab 850 Euro im Test. Im Vergleich stellen sich die Lumix G81, die GH5 und die GX8.
Schwarz Weiß Fotografie Frau Hände
Schwarz-Weiß

Vier Schwarzweiß-Echtfotobücher von Cewe, Fujifilm, Pixum und Whitewall im Test: Lesen Sie hier, wie die Anbieter abgeschnitten haben.