Testbericht

Whitewall Poster - nicht schnell, aber gut

Wie der Name schon sagt, ist Whitewall ganz auf großformatige Drucke spezialisiert. Zum Posterdruck auf Papier führt die Kategorie "Prints und Abzüge" - hier stehen verschiedene Papiersorten und Druckverfahren in unterschiedlichen Preisklassen zur Wahl.

image.jpg

© Archiv

image.jpg

© Archiv

Eine gezielte Auswahl erfordert Fachwissen, als Erleichterung bindet der Hersteller kurze Flash-Videos ein, um die verschiedenen Druckverfahren vorzustellen. Zudem ist es möglich, Bildausschnitte im gewünschten Verfahren als Testmuster zu ordern - vorbildlich. Die Bezahlung erfolgt über Kreditkarten, Paypal oder Bankeinzug - Rechnung, Nachname oder Vorkasse fehlen. Für den Test entschieden sich die Autoren für das günstigste Druckverfahren, den "UV Art Print mit 6-Farb-Verfahren".

Glanzdruck gibt es erst mit dem etwas teureren Fotoabzug auf Fuji-Crystal-Papier. Der Rest ist einfach: gewünschtes Foto hochladen, Format und Druckverfahren wählen, fertig. Breite und Höhe der Abzüge sind nicht vorgegeben, dennoch lässt sich der zu druckende Bildausschnitt manuell festlegen. Eine automatische Bildkorrektur fehlt - Whitewall definiert als Zielgruppe engagierte und professionelle Fotografen und Bildbearbeiter.

Whitewall benötigte acht Werktage Lieferzeit. Das makellose Poster ist zwischen zwei schützenden Papierbögen eingerollt und kommt im stabilen Karton - nur so lassen sich Transportschäden wirklich ausschließen, vorbildlich. Ein drei Zentimeter breiter weißer Rahmen umgibt das Foto, die matte Druckqualität überzeugt. Schärfe und Farbwiedergabe sind tadellos.

Fazit: Die längste Lieferzeit ändert nichts am sehr guten Ergebnis von Whitewall. Die Bildqualität überzeugt ebenso wie die ausnehmend gute Verpackung zum fairen Preis

Download: Tabelle

https://de.whitewall.com

Mehr zum Thema

Canon Pixma IP 8750 Test
Tintenstrahldrucker

W-LAN, passable Druckkosten und gute Qualität: Der Canon Pixma IP 8750 zeigt sich im Test als gutes Einsteigermodell zum günstigen Preis.
Reflecta ProScan 10T
Dia-Scanner

Mit dem Reflecta ProScan 10T können sie alte Dias digitalisieren. Im Test zeigt der Dia-Scanner ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.
Hama Protour 140
Zubehör für Spiegelreflexkameras

Wir haben Fototaschen von Booq, Dörr, Crumpler, Hama, Samsonite und Vanguard getestet und stellen Ihnen sechs Modelle für die kleine SLR-Ausrüstung…
Lowepro ProTactic 350 AW
Kamerarucksack

63,5%
Der Lowepro ProTactic 350 AW ist ein Kamerarucksack mit ordentlich Stauraum bei noch relativ kompakten Ausmaßen. Im…
Joby Gorillapod
Flexibles Mini-Stativ

Das leichte Mini-Stativ erweist sich als flexibler Begleiter für Fotografen.