Testbericht

Western Digital WD TV im Test

Fotos, Filme und Musik auf dem Fernseher wiederzugeben ist nicht einfach. Viele verschiedene Formate sorgen oft für Eierköpfe oder Schrumpfgermanen. Mit dem WD TV soll das besser klappen.

Western Digital WD TV

© Archiv

Western Digital WD TV

Fotos, Filme und Musik auf dem Fernseher wiederzugeben ist nicht einfach. Viele verschiedene Formate sorgen oft für Eierköpfe oder Schrumpfgermanen.

Mit dem WD TV soll das besser klappen. Per HDMI oder Composite mit dem Fernseher verbunden, durchsucht der Player per USB angeschlossene Speicher nach abspielbaren Dateien und bietet sie im komfortablen Menü zur Wiedergabe an.Viele im Internet gängige Formate von MPEG bis hin zu h.264 und Auflösungen bis zu 1080p werden unterstützt. Leider kommt der WD TV mit ein paar wichtigen Dateitypen und Kombinationen nicht zurecht. So weigerte er sich im Test, h.264-Dateien mit 720p25 wiederzugeben. Das ist umso ärgerlicher, als ARD und ZDF wohl genau dieses Format wählen werden.

Western Digital WD TV

© Archiv

Western Digital WD TV

Überhaupt ist die 720er Auflösung ein Schwachpunkt: Wir schafften es nicht, solche Videos auf einem 1080er-Fernseher Format füllend wiederzugeben. Auch unsere WMV9-Datei spielte das Gerät nicht ab, obwohl das Format offiziell unterstützt wird, bei MKV-Dateien lief der Ton deutlich asynchron. Andere Schwächen lassen sich dagegen beheben. So werden TS-Dateien abgespielt, wenn sie in MPG umbenannt werden.

Testergebnisse

Western Digital Digital WD TV
Western Digital
109,- Euro

www.wdc.com

Weitere Details

Fazit:Dank der vielen unterstützten Formate ist der WD TV trotz einiger Schwächen durchaus brauchbar. Raum für Verbesserungen bleibt aber.

Wertung
gut

Mehr zum Thema

NavGear MDV-2280.GPS
Testbericht

Das NavGear MDV-2280.GPS ist eine kleine Film- und Foto-Kombination samt Auto- und Fahrradhalterung. Wie hat die Kamera mit GPS im Test abgeschnitten?
7Links WLAN-IP-Kamera PX-3671
Testbericht

Trotz ein paar Einschränkungen dennoch eine gute Überwachungs-Kamera: Die 7Links WLAN-IP-Kamera PX-3671. Der Test zeigt, was sie kann.
Viewsonic Pro 9000
Testbericht

Der Viewsonic Pro 9000 ist einer der ersten Beamer für das Wohnzimmer, der mit LED-Laser-Hybrid-Technologie konzipiert wurde.
Mio Miuve 258
Im Test

Dem 120°-Weitwinkel-Glasauge des Mio Miuve 258 entgeht im Test so gut wie nichts, was beim Autofahren im Sichtbereich des Fahrers geschieht.
Techmedia UHD+ 43
43-Zoll-TV

85,0%
Der Technisat TechniMedia UHD+ 43 wurde Deutschland entwickelt und gefertigt. Wir haben den TV im Test.