Testbericht

Vodafone Mobile Wi-Fi R201 im Kurztest

Der kleine, leichte Minirouter von Vodafone ist eine echte Alternative zum Surfstick. Wird die SIM-Karte eingelegt, stellt der 90 g leichte Router eine Internetverbindung her.

Vodafone Mobile Wi-Fi R201

© Archiv

Vodafone Mobile Wi-Fi R201

Pro

  • Bedienung
  • Leistung

Contra

  • Display sehr klein

Der Vodafone Mobile Wi-Fi R201 unterstützt schnelle Standards (HSDPA & HSUPA). Bis zu fünf WLAN-fähige Geräte können nach dem kinderleichten Einrichten die Internetverbindung nutzen.

Einfach und praktisch: Über ein Browserfenster lässt sich der Router konfigurieren. Balken zeigen im, leider etwas klein geratenen, Display die Verbindungsqualität an. Der Vodafone Mobile Wi-Fi R201 kommt zum Preis von 129 Euro (ohne Vertrag).

Mehr zum Thema

firtz!box,n-WLAN,g-WLAN,access-point,schrtte,tipp
Schnelleres WLAN

Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihrem alten g-WLAN-Router Beine machen: Rüsten Sie ihn einfach mit einem kostengünstigen, externen n-WLAN-Access-Point…
7Links PX-2707-675 im Test
WLAN-Repeater

Wir haben den 7Links PX-2707-675 im Test. Damit kann der Anwender wahlweise einen Access Point oder einen WLAN-Repeater einrichten.
Medion 85250 (MD86464): Aldi Süd hat aktuell einen WLAN Repeater im Sortiment.
Aldi-WLAN-Repeater

Aldi Süd hat den WLAN-Repeater Medion 85250 (MD86464) im Sortiment. Für 27,99 Euro erhalten Käufer WLAN-Verstärker, Access Point und Client in…
WLAN-Repeater
WLAN Repeater

Falls das WLAN Ihres Routers nicht bis ins Arbeits- und Schlafzimmer reicht, kann ein Repeater die Verbindung überbrücken. Wir zeigen, wie Sie einen…
AVM Fritz Powerline 540E
Powerline-Adapter mit Wlan

FritzPowerline 540E überbrückt die Verbindung zum Router nicht nur über die Steckdose, sondern alternativ auch per Kabel oder drahtlos.