Testbericht

Virenscanner: Schicker Jäger

Die technische Qualität der Virensuchmaschine von Kaspersky Lab ist seit Jahren sehr hoch und liegt konstant im Spitzenfeld. Auf der anderen Seite musste Kaspersky viel Kritik für die umständliche Bedieneroberfläche einstecken. Kaspersky Anti-Virus Personal 5 räumt damit auf: Die Oberfläche ist komplett neu gestaltet und auf einfachste Bedienung getrimmt. Es gibt keine Detaileinstellungen mehr, der Anwender kann nur für Virenwächter und -scanner drei verschiedene Sicherheitslevel auswählen. An manchen Stellen hat Kaspersky vielleicht sogar zu gut aufgeräumt.

Virenscanner: Schicker Jäger

© Testlabor Printredaktionen

Virenscanner: Schicker Jäger

Endlich bietet das Programm eine komfortable E-Mail-Prüfung auf POP3-/SMTP-Basis. Ohne weitere Konfiguration überwacht es eingehende Post bei allen E-Mail-Programmen. Das funktionierte im Test auch bei T-Online 5.0. Bei passwortgeschützten Archiven fragt das Programm den Anwender nach dem Passwort. Schade ist, dass es keine Option gibt, um eine Rettungsdiskette mit aktuellen Virensignaturen herzustellen. Insgesamt kann Kaspersky Anti-Virus Personal 5 für private Anwender voll überzeugen. Die Voreinstellungen sind praxisgerecht. Dass sich keine Details einstellen lassen, wird diese Zielgruppe nicht stören.

Preis: 49,95 Euro Preis/Leistung: gut Gesamturteil: sehr gut

http://www.kaspersky.de

Mehr zum Thema

Screenshot von Magix Video Pro X7
Videoschnitt für Profis

Wir haben Magix Video Pro X7 im Test. Die Videobearbeitungs-Software spielt in der Oberliga mit und unterstützt professionelle Formate.
S.A.D. Mytuning Utilities
Windows-Tool

Die S.A.D. Mytuning Utilities sollen sich durch eine leistungsfähige Sammlung von Tuning-Werkzeugen auszeichnen und durch ihren schlanken Code selbst…
Adobe Photoshop Lightroom 6 CC
Adobe Photoshop CC

Lightroom CC aus der Cloud gibt es nur im Abo mit Photoshop und jetzt auch für Android. Im Test läuft Lightroom 6 rasend schnell.
Office 2016 auf verschiedenen Geräten
Public Preview

Der Release von Office 2016 soll mit Windows 10 erfolgen. Der Download der Public Preview ist seit wenigen Wochen verfügbar. Unser erster Test.
Edge - Windows 10 Browser
Windows 10 Browser

In Windows 10 wird es keinen neuen Internet Explorer geben. Der Browser Edge tritt die Nachfolge an. In einem ersten Test überzeugt er.