Testbericht

Video-Workshop: Guter Einstieg

Neueinsteiger mit Windows XP finden mit diesem Workshop alle wichtigen Grundlagen auf angenehme und verständliche Weise. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Die einzelnen Lerneinheiten sind von der Länge her passend angelegt.

Video-Workshop: Guter Einstieg

© Testlabor Printredaktionen

Video-Workshop: Guter Einstieg

Der Video-Workshop Windows XP - echt einfach! richtet sich an den absoluten Einsteiger und trifft damit vollkommen ins Schwarze. Ein einführendes Tutorial unter der Rubrik "Hilfe" erklärt dem Anwender ausführlich die Bedienung der Softwareoberfläche. Ein sympathischer Moderator führt den Lernenden Schritt für Schritt durch das acht Stunden fassende Seminar. Dieses ist in 34 Lerneinheiten in Form von Kurzfilmen aufgeteilt. Die Software vermittelt grundlegendes Wissen anschaulich an Hand der Windows-XP-Oberfläche. Dem Moderator gelingt es, den Lernenden zu motivieren, indem er ihn an die Hand lässt, Technisches durch einfache Vergleiche veranschaulicht, und sich vor allem Zeit nimmt. Ein kleiner Wermutstropfen: Die ein oder andere abschließende Übung, um das Gelernte zu vertiefen, hätten den Video- Workshop optimal ergänzt.

http://www.franzis.de

Mehr zum Thema

Screenshot von Magix Video Pro X7
Videoschnitt für Profis

Wir haben Magix Video Pro X7 im Test. Die Videobearbeitungs-Software spielt in der Oberliga mit und unterstützt professionelle Formate.
S.A.D. Mytuning Utilities
Windows-Tool

Die S.A.D. Mytuning Utilities sollen sich durch eine leistungsfähige Sammlung von Tuning-Werkzeugen auszeichnen und durch ihren schlanken Code selbst…
Adobe Photoshop Lightroom 6 CC
Adobe Photoshop CC

Lightroom CC aus der Cloud gibt es nur im Abo mit Photoshop und jetzt auch für Android. Im Test läuft Lightroom 6 rasend schnell.
Office 2016 auf verschiedenen Geräten
Public Preview

Der Release von Office 2016 soll mit Windows 10 erfolgen. Der Download der Public Preview ist seit wenigen Wochen verfügbar. Unser erster Test.
Edge - Windows 10 Browser
Windows 10 Browser

In Windows 10 wird es keinen neuen Internet Explorer geben. Der Browser Edge tritt die Nachfolge an. In einem ersten Test überzeugt er.