Testbericht

Video-Nachbearbeitung: Videobearbeitung

Uleads Videobearbeitung hat sich zu einer Suite gemausert, mit der der Anwender neben DVD-Authoring auch Musik-DVDs, Filmkopien und Diashows anlegen kann. Gestartet wird die FilmBrennerei über ein Auswahlmenü, aus dem man sehr übersichtlich je nach Projekt das entsprechende Tool startet. Die Bedienung überzeugt: Menüs und Schaltflächen sind in fast allen Programmteilen logisch angeordnet.

Video-Nachbearbeitung: Videobearbeitung

© Testlabor Printredaktionen

Video-Nachbearbeitung: Videobearbeitung

Doch nicht nur die Oberfläche ist neu. Mit der FilmBrennerei 4 lässt sich DVB-T-Material direkt einspielen, verarbeiten und auf DVD brennen. Hier werden jetzt auch Double-Layer-Medien unterstützt. Ebenfalls neu ist die Möglichkeit, DVD-Filme ohne Kopierschutz auf DVD-5-Rohlinge umzurechnen und zu kopieren. Doch gerade bei dieser Funktion ist die Bedienung etwas gewöhnungsbedürftig. Die Bildqualität der umgerechneten Filme stimmt jedoch.

Auch in der neuen Version ist Uleads FilmBrennerei die beste Wahl, wenn es um einfache Videobearbeitung und DVD-Authoring geht. Die Bedienung ist eingängig, die neuen Funktionen umfangreich und die Bildqualität stimmt.

Preis: 69,95 Euro Punkte: 88 Gesamtwertung: sehr gut

http://www.ulead.de

Mehr zum Thema

Screenshot von Magix Video Pro X7
Videoschnitt für Profis

Wir haben Magix Video Pro X7 im Test. Die Videobearbeitungs-Software spielt in der Oberliga mit und unterstützt professionelle Formate.
S.A.D. Mytuning Utilities
Windows-Tool

Die S.A.D. Mytuning Utilities sollen sich durch eine leistungsfähige Sammlung von Tuning-Werkzeugen auszeichnen und durch ihren schlanken Code selbst…
Adobe Photoshop Lightroom 6 CC
Adobe Photoshop CC

Lightroom CC aus der Cloud gibt es nur im Abo mit Photoshop und jetzt auch für Android. Im Test läuft Lightroom 6 rasend schnell.
Office 2016 auf verschiedenen Geräten
Public Preview

Der Release von Office 2016 soll mit Windows 10 erfolgen. Der Download der Public Preview ist seit wenigen Wochen verfügbar. Unser erster Test.
Edge - Windows 10 Browser
Windows 10 Browser

In Windows 10 wird es keinen neuen Internet Explorer geben. Der Browser Edge tritt die Nachfolge an. In einem ersten Test überzeugt er.